Wieso jucken Mückenstiche?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bevor Mücken dein Blut saugen, spitzen sie dir ein Gift ein, dass dein Körperteil betäubt, damit du nicht merkst, dass die Mücke sticht. DIeses Gift ist der Verursacher für den Juckreiz. Meistens bemerkst du den Mückenstich erst, wenn es zu spät ist, weil die Stelle ja betäubt wurde.

Öhm wie war das... weil n Gift injiziert wird, dass das Blut dicker wird, oder sowas in der Art, wenn ich mich richtig erinnere.. korrigiert mich wenn ich falsch liege

Weil die Mücken beim Saugen gleichzeitig etwas absondern, was das Jucken hervorruft. Und das passiert beim Blutabnehmen nicht.

wenn die mücken blut trinken geben sie dabei irgendein zeug ab weiß aber jetzt nicht was irgendeine flüssigkeit oder so,danach juckt das

Weil die Mücke eine Flüssigkeit in den Einstich hineinbringt, damit sie das Blut aufnehmen kann.

durch des gift von den muecken

Sie sondern ein Sekret aus, welches das jucken verursacht.

Was möchtest Du wissen?