Wieso ist Weltklasse bei Fifa so verdammt schwer?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hoho dann spiel mal das neue Fifa. Da ist der Grad extrem. Gerade das Zentrum wird jetzt so deutlich vom CPU dominiert, dass man auf Weltklasse kaum ein Tor durch die Mitte erzielen kann. Einziger Ausweg ist über die Flügel. Aber du siehst ja, dass es genug Leute gibt, die trotzdem gewinnen. Also hilft nur üben, üben,üben. Mit der Zeit merkst du wo die Schwächen der KI liegen und lernst sie eiskalt auszunutzen.

naja weißt du...das könnte eventuell daran liegen, dass der schwierigkeitsgrad "weltklasse" ist...du musst also ein weltklasse spieler sein um da zu bestehen...aber nur so ne theorie von mir

und by the way: fifa 2005?

Fifa 2005?? Das waren noch Zeiten!!!

Man muss sich halt steigern, ich finde, dass das Wort "Weltklasse" nicht annähernd auf den Schwierigkeitsgrad zutrifft! Ich finde Weltklasse noch viel zu leicht, in Fifa 10 gabs dann wenigstens "Legende" und in Fifa 11 ist Weltklasse wirklich etwas schwer, aber der Weg ist bekanntermaßen das Ziel!

ich finde du stellst deine frage falsch... die frage müsste eigentlich heißen: Wie schaffe ich den schwierigkeitsgrad weltklasse?

ich denk mal das du einfach nicht genug erfahrung hast wie die KI reagiert^^

also üben üben üben...

Barooter 13.10.2010, 12:44

stimmt,hab ich mir auch schon überlegt, hätte ich anders stellen müssen.sorry

0

weltklasse ist KAUM zu schaffen

Was zockst du auch 2005 ? xD Hmm kA Weltklasse dürfte normalerweise für ein Fifa Spieler leicht sein.Also wenn du Fifa oft spielst,dürfte es kein Porblem sein ich gewinn da immer 3:1 oder so

Barooter 13.10.2010, 12:41

hmm, welches fifa spielst du

0

weil es eben weltklasse ist^^

weil es nun ma weltklasse heist

Was möchtest Du wissen?