wieso ist unsere gesellschaft oftmals so verklemmt, wenn's um sex geht?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Viele Eltern Klären ihre Kinder nicht auf und Überlassen das der Schule oder Verbieten dem Kind dem Untericht an dem Sexualkundeuntericht. Und dan wundern sie sich warum das Kind schon mit 16 oder drunter schwanger wird.!Das scheint immer so zu sein,Vermutlich weil den Eltern das Peinlich ist.! Dan Können die eltern Fro sein wen das kind/Jugendlich sich selber aufklären zb durch die Bravo.

Ich finde auch das man teilweise zu verklemmt ist, schließlich ist Koitus etwas vollkommen natürliches.
Ich war neulich mit einer Freundin bei einen Gespräch bei einer Schwangerschafthelferin es sollte ne lockere Runde werden mit noch einigen 8ties über das große Thema Sexualität, nur würde es dann doch sehr verklemmt kaum eine hatte sich getraut was zu sagen oder zu fragen. Echt schade.
Das die Eltern einen beschützen wollen und auch sollen ist klar nur halte ich gute Prävention für besser als Verbote.

Aber im Vergleich zu anderen Ländern sind wir dann doch recht freizügig in diesen Thema. Siehe doch mal Teile der USA, Indien, etc.

Vergiß nicht, das die Eltern in einer anderen Zeit aufgewachsen sind.

Nach ihren anerzogenen Wertvorstellungen kommt alles, was mit Sex/Freizügigkeit vom Teufel. Davor wollen sie ihre Kinder schützen.

Nur denke nicht, das alle Eltern so sind.

In meiner Zeit, so um die 20rum, waren die Oswald Kolle Filme schon das absolut das höchste der Gefühle.

Werbung mit nacktem Busen gab es nicht.

Trotzdem halte ich mich nicht für verklemmt. Im Gegenteil, ich gehe auch heute noch sehr offen mit dem Thema um.

Weder meine Kinder oder Enkelkinder sind prüde erzogen


Wieso sind jugendliche Frauen, oftmals sehr verklemmt?

ich wundere mich schon seit jahren, warum man mit jugendlichen frauen (13-17) nicht über sexuelle themen schreiben kann.

ich als mann (war zwischen 14 und 15, jetzt 16), wollte frauen in meinem alter kennenlernen, mit denen man über alles schreiben kann und nicht nur smalltalk führen kann. oftmals wurde ich als pervers und unreif bezeichnet. jedoch konnte ich nur mit diesen mädchen ein gutes verhältnis aufbauen, welche auch offener zu sexuellen oder generellen themen (z.B. Kriege) waren.

warum sind viele jüngere frauen so verklemmt?

...zur Frage

Wie lange kann man ohne Sex leben? Heutzutage und in alten Zeiten!

Machen die Medien einen krank danach - nach Sex - z.B. wie bei den Pastören, die nach Kinderkontakten suchen oder unter deren Betten man Videos findet mit Sexinhalten. Ist der Sex wirklich ein Grundbedürfnis, ohne das nichts geht?

Ist Sex instinktiv lebensnotwendig oder kann man auch ohne ihn über lange Zeit hinweg ausgeglichen leben? Ist Sex heutzutage nicht überbewertet in der Gesellschaft, in den Medien?

...zur Frage

Probleme der heutigen, modernen Gesellschaft - Sehr Ihr das auch so?

Moin,

ich möchte gerne eure Stellung zu folgendem haben.

Kurz zu mir. Ich bin 18 Jahre alt - reicht schon.

Unsere Moderne Gesellschaft hat viele Probleme. Aber die meisten davon können vorkommen, und halten sich vom gesellschaftlichen Aspekt im Grenzen und werden auch wieder verschwinden.

Aber für mich unerklärliche, stutzig machende und meiner Meinung nach total traurige Themen sind folgende:

Alkoholkonsum, Drogenmissbrauch und Sexuelle Einstellungen von Minderjährigen. Ich rede bei Minderjährige nicht von 16/17 jährigen, evtl. 15 Jahre alten Teenangern wie es meiner Zeit üblich war. Ich rede von mittlerweile 12 Jahren alten wirklich noch KINDERN! Zu "meiner Zeit" fand das alles mit ca 16/17 Jahren an. Bei mir war es kurz sogar als kleiner Frühstarter bei 15.

Doch heute schaut das alles anscheiend ganz anders aus. Sehr schön in den so genannten "16+ Diskotheken am Freitag Abend" und Portalen wie Gutefrage.net. Kurz: Gesoffen wird ab 12/13 und die Jungfräulichkeit verliert man ab anscheiend ebenso mit 12 Jahren. Drogen wie Mariuhanna sind selbstverständlich und gehören zum Wochenede wie ein Bier für mich dazu.

Doch was für eine Welt ist das bitte? Und woher kommt sowas? Ich würde auch alle antwortenden Parteien bitten Ihr Alter dazuzuschreiben. Da wir viele "Kinder" (12/13 usw.) auch hier in dem Portal haben solltet Ihr ebenso nicht allen Antworten Glauben schenken. Man kann ganz gut an Rechtschreibung und Ausdrucksweise das Alter zwischen 10 und 20 Jahren erkennen. Vielleicht bekomme ich ja ein paar ernstgemeinte Antworten von euch :)

Meine These sieht wie folgt aus:

  • In einer durch Werbegesteuerten Werbung wird extrem viel Offensive Werbung gezeigt (Man schaue sich mal Mode Kampagnen an) - Das führt dazu das es für die Kinder unserer Zeit selbstverständlich ist extrem Knappe Hosen zu tragen und viel Haut zu zeigen. Warum also auch nicht ein Schritt weiter gehen. Zum anderen denke ich das die "Aufklärungs Kampagnen" in Schulen den Sinn zum Teil verfehlt haben. Anstatt in der 6. Klasse aufzuklären ist nebenbei vermittelt worden das Sex anscheinend in dem Alter dazuhört (In der 6. Klasse ist man 12/13/14 ca). Als Folge dessen, das Sex ganz normal ist und eigentlich erst ab 18 öffentlich und ab 14 "privat" erlaubt ist, muss es wohl auch ganz normal sein Alkohol zu trinken. Das ist ja im selben Alter angesiedelt. Zudem haben wir immer mehr offensive Eltern die lieber Ihre Zeit auf Facebook verbringen anstatt sich mit dem Kind zu unterhalten. Sowas können Kinder als "vernachlässigung" sehen und suchen sich ein Mittel um sich abzulenken. Alkohol und Sex kommt da doch perfekt. Der Drogenmissbrauch ist meiner Meinung nur eine Modeerscheinung.

Die maximale Satzzeichen anzahl ist ausgereizt - Falls jemand wirklich bei der großen Punktejagt auf gutefrage.net hier das doch alles durchgelesen hat danke ich und freue mich auf eure Antwort. Ich denke meine Sichtweise ist ganz interessant und eventuell auch nachzuvollziehen.

MFG

...zur Frage

Wie würde das Leben ohne eine Konsum- und Mediengesellschaft Aussehen oder was wären gravierende Unterschiede zu einer Gesellschaft mit Konsum und Medien?

Wäre Nett, wenn ihr mir hierbei helfen könntet. Die Frage ist auch inhinsichlich auf Erziehung in einer solchen Gesellschaft bezogen.

...zur Frage

Wieso sind die meisten Menschen bei dem Thema "Sex" verklemmt, obwohl es die natürlichste Sache der Welt ist?

Sogar Partner reden meist nicht miteinander über ihre Bedürfnisse und schweigen sich lieber diesbezüglich an. Wieso ist dieses Thema so kontrovers, obwohl wir doch eigentlich in einer offenen Gesellschaft leben? Ich hatte dieses Problem nie, daher verstehe ich es nicht, sehe aber, dass es bei meinen Freunden irgendwie anders ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?