Wieso ist Talkum nicht basisch ob wohl Talkum OH Gruppen enthält?

2 Antworten

Nur weil ein Stoff eine Hydroxidgruppe enthält heisst es nicht das er direkt basisch ist. Bitte deine "Definition" von basizität direkt wieder vergessen.

Teilweise wird das OH als ganzes abgespalten (Salze) oder nur das H (Organische Verbindungen), es kann sich somit auch alkalisch auswirken. Bsp hat C2H5OH (Ethanol) leicht saure eigenschaften. Bei NaOH hat man allerdings eine der stärksten Basen. CH3-COOH enthält auch eine OH Gruppe, ist allerdings eine Säure.

Die Formel ist erst mal nur eine Summenformel. Das bedeutet nicht, dass dort OH⁻-Ionen drin sind.

Sicher kannst du sein, dass Magnesium als Mg²⁺ vorliegt. Der Rest ist dann irgendein Kondensationsprodukt der Kieselsäure. Die ist eben (sehr schwach) sauer und schreibt sich daher H₄SiO₄ und nicht als Siliziumhydroxid Si(OH)₄.
Richtiger wäre daher auch die Schreibweise Mg₃H₂Si₄O₁₂, wie im Natriumdihydrogenphosphat NaH₂PO₄, aber die Mineralogen sind ein etwas eigenwilliges Haüfchen.

Mit anderen Worten, es sind OH-Gruppen, an Si gebunden, und eben nicht Hydroxid-Ionen.

Was richtet die in der Cola enthaltene Phosporsäure im Körper an?

Wieso enthält überhaupt jede Cola Phosporsäure? Würde es nicht auch ohne funktonieren, z.B. in Schwip Schwap(Cola Orange) ist sie nicht enthalten.

...zur Frage

Aminosäuren - säure oder doch base?

Irgendwie steh ich hier gerade ein wenig auf dem Schlauch. Bin gerade dabei mich ein bisschen in die Aminosäuren einzulesen und dann les ich:

"Neben den beiden sauren Aminosäuren (damit sind Asparat und Glutamat gemeint), gibt es auch basische aliphatische Aminosäuren, die mehr als eine NH2-Gruppe tragen. Dazu gehören das Arginin, Lysin und Hydroxylysin." In der Abbildung daneben sind die Strukturformeln der Stoffe aufgezeigt. und diese "Basen" sind alle unter positiv geladen aufgelistet. Genau das verwirrt mich: positiv geladenen Basen? die Aminogruppen, bzw die NH3+ Gruppen sind doch die positiv geladenen Gruppen an der Aminosäure und wirken doch sauer und nicht basisch oder vertu ich mich da gerade? Wieso sind sie dann als Base gelistet?

Wahrscheinlich tu ich mich gerade nur mit einer Kleinigkeit schwer, aber wäre nett wenn mir geholfen werden könnte :)

...zur Frage

cellagon Aurum kein Kalzium?

Hallo, ich mache mich zurzeit schlau zum Produkt Cellagon Aurum wie kann es sein das es laut Inhaltsstoffe kein Kalzium enthält obwohl viele Obst und Gemüse Sorten drinn sind die sehr wohl Kalzium enthalten müssten?

...zur Frage

Was ist limes, also wieso ist beim Differentialquotienten h gleich 0?

(f(x₁+h) – f(x₁)) / h.

Wieso kann das h am Ende durchgestrichen werden bzw. wieso ist h gleich 0 und was ist limes? Ist limes nur bei dieser Formel enthalten?

Und was ist der Unterschied zwischen dieser Formel und

(y–y₁)/(x–x₁)?

Ich meine, beide Formeln geben die Differenz an oder wie sich die Funktion nach einem gewissen Verlauf verändert hat.

...zur Frage

Talkum in Bullrich Salz Tabletten-schädlich?

hallo,

da ich manchmal ein wenig sodbrennen habe und meinen körper gerne mal entsäuern würde, hab ich mir von bullrich salz entsprechende tabletten gekauft....nur steht da, sie enthalten TALKUM

das zeugs, was in kosmetika und co olft enthalten ist und im verruf steht beim einatmen krebserregend zu sein....

 

wie siehts dann erst oral aus?oO ich will doch nichts schlucken, dass  allein beim einatmen schädlich sein soll....

 ich versteh aber auch gar nicht, wieso was auf dem makrt sein soll, wenn es so gefärhlich ist....was meint/wisst ihr??

 

danke für die hilfe ^^

...zur Frage

Können komplexe Alkohole(mit mehreren OH-Gruppen) auch primär, sekundär oder tertiär sein?

Frage steht drüber.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?