Wieso ist sprinten schlecht für die knie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das reine sprinten ist nicht schlecht.es ist das problem wie man sprintet,ob man die richtigenschuhe hat,ob die muskulatur richtig ausgebildet ist,ob man sich richtig erwärmt,auch würde ich nicht nur sprinten.(langstreckenlauf,fahrrad fahren,schwimmen gehen) vieleicht gehst du mal in einen guten sportladen und läßt deine lauftechnik mal überprüfen.die meisten haben spezielle laufbänder wo man soetwas überprüft

hier ein paar tipps falls du doch mal schmerzen hast http://www.runnersworld.de/gesundheit/knieschmerzen-beim-laufen.103914.htm

Hi. Kann dir nicht erklären warum gerade sprinten schlecht ist. Aber zum Laufen allgemein kann ich etwas sagen. Durch unsere Schuhe laufen wir anders als von Natur aus. Wir kommen jetzt mit der Ferse zuerst auf. Da die Ferse aber nicht federt wirkt beim Aufprall deines Fußes am Boden große Kraft auf dein Knie. Deswegen gibt es ja diesen Trend mit den Schuhen wo jeder Zeh ummantelt ist. Mit denen kannst du nämlich so laufen dass du mit dem Fußballen zuerst aufkommst. Das federt sehr. Ich habe selber Knieprobleme und merke an Schmerzen schnell wenn ich falsch laufe. Die einzige Art wie ich beschrieben habe ist Barfuß indem ich auf den Fersen laufen. Es hört sich komisch an dass Schuhe das Gehverhalten Milliarden von Menschen geändert hat, ist aber so.

Was möchtest Du wissen?