Wieso ist Schrägbankdrücken gesünder als Flachbankdrückrn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sagen das beim Schrägbankdrücken die Schulter deutlich mehr beansprucht wird als beim Flachbankdrücken?
Eigentlich möchtest du doch das Gegenteil bewirken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst den richtigen Winkel wählen (m.E.n. 20-30°), dann wird die Brustmuskulator optimal beansprucht. Schulter wirst du aber auch hier minimal mittrainieren, da das eine anspruchsvolle Übung für deine Muskulatur ist. Ungesund ist wahrscheinlich nur das deine Rückenmuskulator stärker aus gebildet ist als feine Brust und es deswegen zu Fehlhaltungen kommen kann, deswegen solltest du deine Brustkrebs trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NickelPump
15.07.2016, 10:47

*Brustmuskulatur :D

0
Kommentar von mahuxx58
15.07.2016, 10:51

Immer diese Autokorrektur haha

0
Kommentar von NickelPump
15.07.2016, 10:51

Und BD geht enorm auf die Gelenke in Schulter und Armen (v.a. bei Falscher technik). Ich denke mal das beim SbD der Winkel tatsächlich schon so ist, dass deine Gelenke möglichst wenig schaden nehmen und deshalb gesünder als BD ist.

0
Kommentar von mahuxx58
15.07.2016, 10:54

Ich spüre aber dennoch viel mehr die Schulter.man sagt ja dass man eher den Rücken trainieren soll damit die Haltung besser wird. Oder habe ich einen Denkfehler ?

0

Wenn das Bankdrücken wirklich nur auf die Schulter geht, dann ist in 99% der Fälle die falsche Technik schuld. Am allerwichtigsten ist, dass man eine vernünftige Brücke vor dem Bankdrücken baut, den richtigen Winkel der Arme zum Körper einhält (nicht parallel aus 90° drückt!) und auf die zurückgezogene Haltestellung der Schulterblätter achtet (das wird extrem oft falsch gemacht):

MfG

GRULEMUCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?