Wieso ist schon wieder jeder Zweite krank?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Völlig unnötig, vor Grippe oder Magen Darm Grippe Angst zu haben. Es ist harmlos! Ich zB bin fast 50 und hatte beides noch nie, obwohl ich im Kindergarten arbeite und das Ansteckungspotential gewaltig ist. Es hat auch was mit der Lebenseinstellung zu tun. Positives Denken, Stressabbau, Bewegung in der Natur, Sport zB auch Yoga und gesunde Ernährung. Dann bleibst du auch gesund. Es ist erwiesen, dass Menschen die ständig Bakterien meiden häufiger krank werden. Der Körper muss lernen damit umzugehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freu dich, dass wenigstens du gesund bist. Man kann in die Sauna gehen um sich gegen Erkältungen abzuhärten. Manche Leute hacken sich auch vor dem Baden ein Loch ins Eis. Gegen in der Luft herum schwirrdende Viren und Bakterien kann man sich ansonsten nur wenig schützen. Häufig Hände waschen, aber bitte nicht alle 5 Minuten. Zugluft  in der Wohnung und anderswo vermeiden.

Und sich im Übrigen an der Vergangenheit orientieren. Wie oft man da krank war. Ein guter Hinweis auf das künftige Leben, sofern noch keine Altersgebrechen zu erwarten sind.

Meine Mutter hat übrigens zeitlebens uns und andere Leute verrückt gemacht, wie schwer krank sie von Kopf bist Fuß ist. Nun ist sie im 91. Lebensjahr, was sonst keiner unserer Verwandten erreicht hat. Leider hat sie nichts davon, kann nur noch liegen und das Pflegepersonal anschreien, weil sie wegen vermeintlicher Krankheit jegliche Physiotherapie und Bewegung ablehnte. Vielleicht hilft es dir als warnendes Beispiel.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Zweite ist mit Sicherheit nicht krank, das ist wieder so eine bombastische Übertreibung. Dass bei naßkalter Witterung mehr Menschen als sonst erkranken, das ist ne Binsenweisheit.

Niemand wird dir hier sagen können, wiev man einen Infekt 100% vermeidet, weinfach weil das nicht möglich ist.

Bakterien und Viren sind auch als "Luftkutscher" unterwegs, sie sacheren sich nen Teufel darum, ob das Menschen behagt oder nicht.

Ansonsten gilt der etwas fade Hinweis, dass bereits alles zu dieser Thematik gesagt wurde, aus dem Nikolaussack u.o. Chapeau claque nix mehr Neues herausgezogen werden kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss dich leider - wieder einmal - enttäuschen.

Du kannst die Chance leider nicht auf Null setzen, dass du sowas doch mal bekommst. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JEANNYHELLA 02.12.2015, 04:35

Come on - ich müsste mit der K*cke eines kranken Menschen in Berührung kommen. Die Wahrscheinlichkeit ist bei ultra null.

0
deathwolf666 02.12.2015, 07:25

Falsch das geht genauso wie bei vielen Erkrankungen über Tröpfchen Infektion das heißt es niest jemand in seine Hände und wäscht sie danach nicht richtig und packt an eine Tür Klinke und du fässt die danach an und packst dir ins Gesicht oder so kann es sein das du den Erreger auch hast ;-)

1

Die Psychologin fühlt sich bestimmt nur krank weil Du sie wahrscheinlich mit Hypochondrie angesteckt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bodyguardOO7 04.12.2015, 22:50

Man kann es mit der Hygiene auch übertreiben - z.B. wurde in verschiedenen Studien festgestellt, dass Kinder die mit übertriebener Hygiene aufwuchsen und nie im Dreck spielen durften später viel häufiger krank wurden als solche die ihre Mutter erst nach dem Waschen wiedererkannte.

1

Das Problem sind nicht die Dinge an sich, das Problem ist vielmehr Deine Sicht der Dinge. Bakterien und Viren gehören zum Leben dazu, ohne Mikroorganismen wären wir gar nicht überlebensfähig.

Du würdest offensichtlich ganz dringend eine psychotherapeutische Behandlung benötigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JEANNYHELLA 02.12.2015, 04:22

Meine Psychologin ist krank oh mein Gott wo habt ihr Lesen gelernt?

0

Zieh einfach in eine Gummiblase dann hast solche Probleme nicht . Auch selbe Familie oder nähere angehörige können sich einen Magen Darm Infekt einfangen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JEANNYHELLA 02.12.2015, 03:38

Meine Mutter hat seit 40 Jahren keinen Magen-Darm-Virus mehr gehabt und - Achtung! - sie wohnt nicht in einer f*cking Gummiblase.

0

Was möchtest Du wissen?