Wieso ist "richtige" Geschwister-Liebe verboten?

14 Antworten

Hmmm gab es da nicht mal eine Fall von einem Geschwisterpärchen die sich liebten und Kinder bekamen und da gab es auch geistig behinderte darunter. Soweit ich mich erinnere, musste einer von den beiden sogar ins Gefängnis?

Vielleicht weiß jemand noch besser darüber Bescheid.

Ich glaube die Liebe ist ja nicht verboten, und vielleicht muss nicht jedes Kind behindert geboren werden, aber was wenn doch? Ein Risiko besteht trotzdem, dann sollte man das Risiko ausschliessen und auf Nachwuchs verzichten.

Wenn es um Gen-Vererbung geht, woher will man wissen, wie sich das bei den Kindern die aus einer Geschwister-Verpaarung stammen und später selber mal Kinder bekommen aus wirken könnte. Wie sieht es dann mit DNS aus?

Obwohl ich hätte mir nicht vorstellen können , mit meiner eigenen Schwester.....

Bei Inzest haben beide Eltern die gleichen Gene. Also Beispiel für Braun & Blonde Harre. Da braun dominant ist, haben beide braune Harre. Bei den Kindern kann es jz kommen das dass Kind nur die blonden Gene von beiden kriegt. Bei diesem Fall kriegt das Kind halt blonde Harre. Aber Krankheiten wie Zucker,... Oder andere Dinge werfen so auch vererbt. Dieswegen ist es verboten.

0

Es ist eines der wenigen verbleibenden "Tabuthemen" in diesem Land und hält sich wahrscheinlich so lange, weil solche Geschwisterpaare nun einmal seltener sind als z.B. homosexuelle Paare und dadurch auch keine besonders große "Lobby" vorhanden ist um für die Rechte zu kämpfen. Aber selbst bei der Homosexualität hat es doch vergleichsweise lange gedauert, bis dies gesetzlich erlaubt war.

Wer sich wirklich mit den rechtlichen Begründungen des Paragraphen "Beischlaf zwischen Verwandten" auseinandersetzt, sollte meiner Meinung danach zum Schluss kommen, dass keine aussagekräftigen Gründe vorgelegt werden können. Im Strafrecht wird es mit Eugenik begründet, aber auf die Fälle, dass die Geschwister verhüten oder dass einer der beiden unfruchtbar ist wird nicht eingegangen.

Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass dieses Risiko, behinderte Kinder zu bekommen, durchaus vorhanden ist, aber nicht Ursache dieses Tabuthema sein soll. Verständlich, denn das dafür nötige genetische Grundwissen existiert noch nicht sehr lange. Die Ursache soll eher in der frühen Menschheitsgeschichte und im Stammesleben zu finden sein. Da es bessere Überlebenschancen für den eigenen Stamm gab, soll es sinnvoll gewesen sein, sich den eigenen Partner in einem anderen Stamm zu suchen.

Ist sie nicht. Geschwister dürfen in Deutschland nicht heiraten und Bruder und Schwester dürfen miteinander keinen Vaginalverkehr haben. Es spricht absolut nichts gegen Bruder-Bruder-Sex oder Schwester-Schwester-Sex. Und Bruder und Schwester dürfen auch miteinander Anal- und Oralsex haben und auch sonst alles machen, solange sich der Penis nicht in der Vagina verirrt. Aber wer kontrolliert das schon?

Was möchtest Du wissen?