Wieso ist Österreich nicht an der EU-Spitze statt Deutschland?

12 Antworten

Weil Österreich ein kleines Bergland ist, kaum bedeutender als Slowenien oder Kroatien. Der weltweite Einfluss Österreichs tendiert gegen Null. Genau genommen wird Österreich nur als außstehendes Bundesland betrachtet. Am Ende sind Österreicher auch nur Deutsche, wie die Berliner, Bayrer und Westfalen auch.

Der fehlende Dialog in Deutschland bezieht sich nur auf die neuen Bundesländer. 55 Jahre Diktatur hinterlassen ihre Spuren in der Gesellschaft.

Ja.....wieso wohl. 

Könnte es nicht sein, dass Deutschland vielleicht ein paar Dinge ganz gut, vielleicht sogar besser macht als Österreich ?

Müssen Muslime in Österreich Angst um ihren Arbeitsplatz haben wenn KURZ oder FPÖ an die Macht kommen?

Kurz ist gegen Muslime. Er feiert keine Feiertage mehr von Muslimen und will unsere Gebetshäuser zusperren. Er macht so als wären wir alle "Terroristen". FPÖ will alle muslimische Österreicher ausbürgern und abschieben.

Ich mache mir echte Sorgen um meine Zukunft in Österreich. Ich arbeite und leiste meinen Beitrag. Werden die Muslime in Österreich nach der Wahl leichter kündbar sein, weil Islamhasser an der Macht sind? Damit die echten Österreicher befriedigt werden!?

Kann ich in diesem Fall den Staat in der EU Ebene klagen?

...zur Frage

Krankenversicherung in Österreich - Minijob in Deutschland

Hallo! Hoffentlich kann mir jemand antworten. Also : ich beziehe Rente aus Österreich, bin dort krankenversichert - über die Pensionsversicherung in Wien. Ich lebe dauerhaft in Deutschland - bin deutsche Staatsbürger - mit der AOK besteht eine sogenannte Versorgungsauftag. Nun möchte ich einen Minijob annehmen - Rente zu wenig - die AOK sagt mir, in dem Fall erlischt mein Versorgungsauftrag und ich muss mich - über die AOK - privat versichern. Ich glaube es nicht.so richtig.Die österreicher haben mir gesagt, sie kündigen nicht den Auftrag, kann dort versichert bleiben.Minijob ist nicht versicherungspflichtig. Wenn in einem EU Staat eine Pflichversicherung besteht, können sie nicht sagen ich soll mich hier privat versichern . Habe ein EU Verordnung Nr. 883/2004 Artikel 14 Absatz 4 gefunden, die dies besagt. Schön kompliziert, aber ich hoffe.... Danke

...zur Frage

In Österreich oder in Deutschland heiraten?

Mein Freund ist Österreicher und lebt und arbeitet auch dort, ich dagegen wohne und arbeite in Deutschland. Wir würden gerne heiraten und fragen uns nun was sinnvoller ist, in Österreich heiraten oder in Deutschland? Kennt sich da jemand aus? Vor- und Nachteile? Wo wir mal gemeinsam leben möchten ist noch nicht klar, hängt davon ab wo wir beide Arbeit finden.

...zur Frage

Wwarum hängen keine Deutschland flagge?

In Amerika hängt überall eine Flagge aber in Deutschland nicht

...zur Frage

Haben die europäischen Länder einen Einfluss auf Gesetze die in der EU beschlossen werden?

...zur Frage

Kann ich als Nicht-EU-Bürgerin (Serbin) in einem EU-Land (Österreich) dauerhaft leben aufgrund von Familienzusammenführung mit einem EU-Bürger (Kroate)?

Schönen guten Abend!

Ich hoffe sehr dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich wohne in Deutschland, habe einen unbefristeten Aufenthaltstitel mit serbischen Pass und möchte mit meinem Verlobten (Kroate) nach Österreich auswandern. Wir haben vor ab Februar dahin zu ziehen, sind uns aber unschlüssig über die Gesetzeslage. Er hat bereits eine Zusage für einen Job in Wien und wird als EU-Bürger gleichgestellt wie ein Österreicher. Jedoch bin ich Serbin und dürfte mich nur 90 Tage dort aufhalten. Wie verhält es sich jedoch nach Ablauf der 3 Monate, da ich ab dem Zeitpunkt im 7. Monat schwanger wäre. Dürfte man mich ohne weiteres abschieben oder habe ich das Recht auf Verbleib in Österreich aufgrund von Familienzusammenführung und der Unzumutbarkeit zu diesem Zeitpunkt, abgeschoben zu werden aufgrund der geänderten Situation?

Und wie verhält sich die Situation bei einer Eheschließung?

Würde mich über kompetente & hilfreiche Antworten sehr freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?