Wieso ist natrium im Minerallwasser nicht Tödlich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es ist nur 38.5 mg/l enthalten es ist in geringen mengen sehr gesund aber zu viel ist schädlich! es wird mit Hydrogencarbonat die wirkung weitgehesst aufgehoben!

Natrium kann eigentlich nicht abgebaut werden.. deshalb behält man im laufe seines Lebens immer mehr davon im Körper.. reintheoretisch wirds immer giftiger.. und dass wir vergiftet werden ist meiner Meinung nach normal.. floride(abfall aus der Aluminiumindustrie- hat nicht viel mit Fluor zu tun).. chloride(chlor).. sry.. aber so ist es Heutzutage leider.... -.-

nei gucke ma dises natrium ist zwar giftig aber nicht bei einer geringen dodes aber das alles giftig ist und es kommt auf der doses an das stimmt nicht trink ma t+ hoch giftig ne geringe menge kippst direckt aus den latchen also minerallwasser ist nicht giftig

Was möchtest Du wissen?