wieso ist nach dem Installation eines ROMs auf Android-Device "Wipe cache/dalvik" notwendig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo KingOff,

in der Regel sollte man den Cache vor der Installation eines neuen ROMs leeren. Da sonst bei der Installation Probleme auftreten können. Da bei Dir aber offenbar alles funktioniert hat, reicht es auch, ihn im Nachhinein zu löschen.


Der Cache ist der sogenannte Pufferspeicher. In ihm werden Daten abgespeichert, die zum schnelleren Starten Deiner Programme notwendig sind. Wenn Du ein Programm einmal geöffnet hast, werden die Daten, die zum Öffnen benötigt wurden, in den Cache verschoben, damit es beim nächsten Mal schneller gestartet werden kann. Das erspart Dir Zeit und den Prozessor Rechenleistung. Im Cache werden auch Hintergrunddaten abgespeichert, die Du nach dem Nutzen eines Programmes vielleicht brauchen könntest.

Diese Daten sind zwar alle sehr nützlich, aber auf diesem Wege sammelt sich auch eine ganze Menge Datenmüll an. Dieser Müll muss ab und zu entfernt werden, damit im Cache wieder Platz für neue Daten ist. Durch alte Cache-Daten können in Deinem neuen ROM Probleme verursacht werden, deshalb ist es sinnvoll sie zu löschen, bevor Du so richtig loslegst.

Wir hoffen, dass wir Dir mit unserer Antwort helfen konnten.

Dein Team von DeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?