Wieso ist mir so eisekalt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht hast du momentan niedrigen Blutdruck. Wenn das bei mir der Fall ist, wird mir auch immer furchtbar kalt..
Bring mal deine Durchblutung in Schwung, mach vielleicht einen Spaziergang oder hüpf durchs Zimmer, oder dusch dich heiß ab. Hilft bei mir immer.
Und dann wird dir hoffentlich auch wieder wärmer :)

"Hilft Tee aus Wegwarte gegen innere Unruhe und Angespanntheit?"

Deine Frage vom 18.6.2016  - lässt vielleicht auf Eisenmangel/Blutarmut schließen!

Wie äußert sich der Mangel?


-Müdigkeit und -Erschöpfung
-Trockene und blasse Haut
-Innere Unruhe
-Spröde und brüchige Fingernägel
-Kalte Gliedmaßen und ein Frösteln
-Verminderte Libido 

Quelle:   http://www.gesundheits-fakten.de/eisenmangel-der-koerper-im-ausnahmezustand/

Mädchen/Frauen leiden öfter an Eisenmangel als Jungs/Männer, weil Sie bei der Regel immer wieder Blut verlieren!
Am besten Du gehst zum Arzt und lässt mal Dein Blut untersuchen!

Alles Gute für Dich!






sicher, daß du das alles an hast?

Ich habe da so meine Zweifel?

Seit wann hast du es, bzw. hast du das öfter?

Frieren ist oft ein Anzeichen einer beginnenden Erkältung!

wenn du Fieber hättest, wäre dir auch heiß!

Versuchs mal mit einem schönen heißen Bad, wenn du sonst keinerlei Beschwerden hast u. danach ab ins Bett mit einer Wärmflasche unter die Füße!

Dir ist kalt, weil Du zuwenig Wärme produzierst, da helfen auch keine drei Pullover und 2 Hosen, wenn Du nicht genug Umsatz machst, aufgrund fehlender Aktivität, Muskeln, oder einem med. Problem, dann muss Du Wärme von außen zuführen, Wärmflasche oder Heizung.

Es fehlt die nötige Abhertung damit Dir im " Winter  " nicht mehr so kalt ist!!!!! 

3 Vorschlägen: 1. Warm und. anschliessend  kalt duschen  ( am besten damit im Frühling/ Sommer                                    beginnen 

                             2. Warme/ Kalte  Fussbäder 

                              3.Regelmässige Saunagänge 

                              4.Barfuss im Schnee laufen  ( wenn er da ist) Jetzt die  Zeit  nutzen!!!

                               5.Vitaminreich ernähren

       

Bewegung Kreislauf hoch bringen
Wärmflasche
Fieber messen

Eine Erkältung oder Blutdruckprobleme könnten der Auslöser sein.

Kommentar von Mausi376
04.07.2016, 12:48

Was wären denn weitere Anzeichen für Blutdruckprobleme?

0

Was möchtest Du wissen?