Wieso ist mir schlecht nach dem essen nach einer magendarmgrippe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, bei einer Darmgrippe ist der Magen angegriffen. Er kann halt nichts bei sich behalten. Solange du ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst, ist es okay, auch mal zu brechen. Nur wenn das länger anhält, solltest du unbedingt zum Arzt gehen. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toast= Weißmehl - ganz schlecht

Margarine = schlechte Fette - ganz schlecht

Geflügelwurst= Tierisches Eiweiß, Fett, Zusätze - auch schlecht.

Lass es mal langsam mit gesunder Kost angehen. Vlt. Haferflocken mit Hafer oder Sojamilch und etwas Honig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Magen ist gereizt und kann solch eine Ernährung nicht gebrauchen, esse nur noch Schonkost für eine längere Zeit zur Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?