Wieso ist mir nix passiert?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst bleibende Schäden davongetragen haben, die Du jetzt noch gar nicht merkst. Eine Freundin von mir hat nach solch einer Geschichte erst nach 20 Jahren Probleme bekommen, die darauf, dass sie mal eine Überdosis von Medikamenten genommen hatte, zurückgeführt wurden. Die Zuckungen können Nervenschäden gewesen sein, die sich vielleicht auch erst später auswirken. Deswegen wäre Notarzt schon gut gewesen. Jetzt ist es zu spät. Wenn Du Schäden hast, hast Du sie, auch wenn Du sie noch nicht merkst. Mach also so was Blödes nicht nochmal. Du kannst die Folgen nicht einschätzen.

Aus "persönlichen Gründen" die Einnahmedosis von ACE-Hemmern derart drastisch und ohne Absprache mit dem behandelnden Arzt zu erhöhen, halte ich für äußerst fragwürdig und auch unverantwortlich. Du hast großes Glück gehabt, da die Vergiftung nicht schwer genug war.Wenn du immun gegen Kreislaufversagen, Herzklopfen, Nierenversagen und Schwindel wärst, um nur einige mögliche Folgen einer Enalapril-Überdosierung zu nennen, würde ich dich herzlich beglückwünschen.

Da Du trotz unserer Ratschläge, einen Notarzt aufzusuchen, mit Deinen 20 Tabletten nichts unternommen hast, hat es wenig Sinn, Dir weitere Ratschläge zu geben, oder?! Norbert

Da gab es einige Gründe wieso ich nicht zum Notarzt gegangen bin, und ich denke es würde schon Sinn geben wenn ich wüsste wieso nix passiert ist, wer weis vielleicht mach ich sowas wieder, wenn es mir eh nicht schadet? :D

0
@Nelela98

Es wird Dir schaden, so wie es Dir auch zuvor schon geschadet hat - Du hast es nur nicht bemerkt! Der Körper merkt sich, was Du tust - irgendwann geht Dein Plan einmal schief und Du bist weg vom Fenster!

2

Du hast großes Glück gehabt. Dass kann dem Kreislauf sehr schaden und das Herz verlangsamen. Vielleicht hast du beim nächsten Mal Pech. Zum Arzt solltest du wegen deiner Selbstgefährdungslust mittelfristig auf alle Fälle. Bitte ihn, dir Psychotherapie zu verordnen.

Ich denke das ich nicht Psychisch gestört bin, voll gemein das du das sagst, das ich zur Pyschotheraphie soll, ich sitze ja nicht wie ein Junkie zuhause und überlege wie ich mich töte, hab Ja noch Familie und Freunde die um mich trauern würden und mich vermissen würden so wie ich sie...;)

0
@Nelela98

Für psychisch stark gestörte ist die Psychiatrie. Psychtherapie ist für jeden, dem seine Probleme gerade zu viel sind. Das machen meist normale Leute. Ich wollte dich nicht ärgern. Das tut mir leid .- Es geht dabei doch nur um eine längere Reihe von Gesprächen mit einer Fachperson, mit der man gut reden kann, bei der man sich aussprechen kann und wieder Energie gewinnt zB.

0

du spielst scheinbar gern Russisch Roulette .............ist dir dein Leben so wenig wert oder ist dir einfach nur langweilig und du willst Aufmerksamkeit ?

Mensch, keins von beiden , ich war einfach richtig wütend und war rot vor Augen . Passiert doch jedem mal das er wütend ist und etwas macht was er nicht sollte ?!?!!

0
@Nelela98

aber dann macht man doch nicht SOWAS ..............wenn du wütend bist dann kauf dir einen Boxsack und schlag auf den ein......da kannst du dich abreagieren und danach geht es dir besser.............

0

du hattest nur glück ;**

heißt das jemand anders würde davon sterben?

0
@Nelela98

Nein, wieso denkst du gleich ans Sterben?! Eine Überdosierung eines Medikamentes führt nicht immer und zwangsläufig zum Tod.

0
@nobido

Was weis ich von Überdosis Tod und Leben ?? Ist den jeder Mensch gleich aufgebaut ?

0

Was möchtest Du wissen?