Wieso ist mir danach schwindelig oder so als wär ich dicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Liegt am Nikotin. Wenn du Tabak bzw. Nikotin nicht gewöhnt bist, dann hast du kurzzeitig nach dem rauchen ein Schwindelgefühl (max >1 - 5 min). Kling ab wenn du öfters rauchst und es gewöhnt bist

"das baut gut Stress ab"

Das bildest du dir ein. Stress treibt den Blutdruck hoch, und Rauchen auch. Jedes für sich ist schon schädlich, aber beides zusammen ist deiner Gesundheit absolut nicht zuträglich.

Sry, aber beantwortet diese Antwort irgendwie die Frage???

0
@Rauli2456

Sie zeigt den Fehler in deiner Fragestellung auf.

Und wenn dein Körper mit Unwohlsein reagiert, was will er dir damit wohl sagen?

Überleg mal....denk scharf nach... ich bin sicher, du kommst drauf... jedenfalls, wenn du das wirklich willst...

0

Unsinn. Rauchen baut nur den Stress ab, den die Nikotinsucht selber verursacht. Ohne diese Sucht hattest du den Entzugsstress nicht den du dann auch nicht immer bedienen müsstest.

Rauchen baut den Streß des Nikotinmangels ab, den du ohne rauchen gar nicht hättest.
www.stop-simply.de

Du hast in einen gestrigen Beitrag geschrieben, dass du 16 Jahre alt bist. Ich zitiere: "... der ist eine Stufe über mir ich bin 16 geworden...". Was denn nun 18, oder 16 Jahre?  

Weil du beim Rauchen Giftstoffe einatmest, außerdem bekommt dein Körper zuwenig Sauerstoff. Stress wird beim Rauchen auch nicht abgebaut, also am besten lassen.

Hör auf zu rauchen und schaue ob es dann immernoch so ist.

Wenn nicht dann weißt du bescheid.

Dein Körper wehrt sich gegen die Gifte oder dein Blutdruck ist gegen Abend niedrig. Wenn dir davon schwindelig wird, dann lass den Dreck raus aus dir.
Oder steig auf einen Dampfer um.

Was möchtest Du wissen?