Wieso ist meine Mutter so zu mir??

4 Antworten

Mir scheint, dass es euch beiden ein wenig an Wertschätzung für die Leistung des anderen fehlt. Auch ein Haushalt will gemanagt sein und macht eine Menge Arbeit.

Da du ja gerade erst deine Ausbildung angefangen hast, musst du dich natürlich erst an die langen Arbeitstage gewöhnen. Und dann kommt noch der Stress dazu, dass du Zweifel hast, ob du die Ausbildung schaffen kannst (siehe deine andere Frage).

Vielleicht hat deine Mutter auch Stress, weil sie gekündigt wurde und noch keine andere Stelle gefunden hat. Vielleicht macht sie sich auch Gedanken, ob du dich in der Ausbildung wohlfühlst und ob du alles schaffen kannst. Immerhin bis du ja auch erst 15.

In so einer Situation kann es schonmal passieren, dass man sich gegenseitig anmacht. Es könnte helfen, wenn ihr euch mehr über euren Alltag und eure Sorgen, aber auch über die schönen Dinge erzählt, z.B. dass du dich mit deinen Kollegen sehr wohl fühlst. Und drückt euch gegenseitig eure Wertschätzung aus für das, was ihr schafft und könnt und ermutigt euch, dass ihr gemeinsam auch schwierige Situationen meistern könnt.

Alles Gute und viel Erfolg in der Ausbildung!

Sie sagt so "Hoffentlich packst du die ausbildung nicht" und seitdem bin ich am verzweifeln und war heute öfters fast davor zu meinem Chef zu gehen und zu Sagen das ich die ausbildung abbreche

0

Du hast Deine Ausbildung erst vor 3 Tagen begonnen, und schon bist Du "jeden Tag platt". Besser wäre, wenn Du mit guter Laune nach Hause kommst und Dich mit der Mama über Deine Arbeit unterhaltest.

Sie sagt dann "Ja, mach nicht so eine Autowerkstatt ist nicht hart und es interessiert mich nicht was du dort machst"...

0

Sie fühlt sich nicht gut als Hausfrau,Sie möchte wieder arbeiten.

wer macht deine Wäsche, putzt dein Zimmer usw ?

Manchmal ich

0

Was möchtest Du wissen?