Wieso ist meine Festplatte immer noch so voll?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Löschen werden die Dateien meist nur in den Papierkorb verschoben. Sie liegen dann immer noch auf der Platte und sind nur als "gelöscht" markiert. Wenn man die Dateien aus dem Papierkorb löscht wird der Speicherplatz dann zum Überschreiben freigegeben und als frei angezeigt.

Standardmäßig reservieren sich Papierkorb, Browser-Cache und andere systemnahe Funktionen große Teile des Platzes, so dass dieser nicht zur Verfügung steht. Das kann man ändern.

Ich vermute, daß der Speicherplatz von den System-Wiederherstellungspunkten belegt wird. Schau mal auf Deinem PC oder bei Google nach, wie alte System-Wiederherstellungspunkte (bis auf den letzten) gelöscht werden. Danach ist wieder Platz.

Papierkorb muß nach dem löschen auch geleert werden !

hast du sie auch aus dem Papierkorb gelöscht?

Was möchtest Du wissen?