Wieso ist mein Laptop so langsam(schon paar Jahre alt)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich kenne mich mit Windows 8 / 8.1 nicht aus, aber was in Win. 7 klappt, sollte eigentlich auch bei dir gehen:

  • Autostart-Programme, die du nicht benötigst, deaktivieren (dauerhaft).
    Das geht ganz einfach mit dem kostenlosen Programm CCleaner (http://www.chip.de/downloads/CCleaner\_16317939.html)
  • Regelmäßig Temporäre Datein löschen.
    Das geht ebenfalls ganz einfach mit CCleaner.
  • Nicht benötigte Programme deinstallieren.
  • Programme, Treiber (z.B. Grafikkarte) und Betriebssystem (Windows-Updates) aktualisieren und Antivirensoftware aktuell halten.
    Eventuell noch Malwarebytes (https://de.malwarebytes.com/) dazu installieren, regelmäßig aktualieren und hin und wieder einen Scan durchführen.
  • Festplatte defragmentieren.
    Mit den Windows-Bordmitteln. Einfach nach Defragmentierung suchen, wenn du das Programm nicht finden kannst.
  • Widgets deaktivieren (Auch die Kacheln, die sich automatisch aktualisieren. Anleitungen findest du im Internet z.B. auf youtube.)
  • Visuelle Effekte deaktivieren.
    Bei Windows 7 ist es z.B. die Aero Oberfläche (mit den halbtransparenten Fenstern), welche sehr ressourcenhungrig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mal im Task Manager (Strg+Alt+Entf) unter dem punkt Autostart ein Paar Programme deaktivieren. Sonst würde es helfen, mehr Arbeitsspeicher oder eine SSD zu verbauen. Das würde deinen PC sicher schneller machen. Wenn du nichts an der Hardware verändern willst, leere mal deine Festplatte. Das hilft! Es dauert zwar lange, bis man alle unnützen Programme und Dateien deinstalliert hat, aber es hilft sehr! Bei mir hat das wahre Wunder gewirkt. Ich hoffe, ich konnte dir helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mal im Task manager auf Autostart gehen und die Programme deaktivieren die unnötig sind dann ist dein Laptop wieder schneller, weil der Laptop dann weniger arbeiten muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zufälliger weiße bin ich Experte auf dem Gebiet.

Die frage beantwortet sich schon im titel ,"schon paar Jahre alt" ,aber jenachdem was für einen laptop du hast kann man zb den ram aufrüsten was helfen könnte ,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LouisPride
30.09.2016, 16:29

ich habe 4gb Ram reicht das?

0
Kommentar von TheFreakz
30.09.2016, 16:30

Mein Laptop ist vermutlich schon sehr alt (sony vaio) und läuft noch immer total flüssig.

0

Wenn der Rechner schon mal schneller war -> Win neu installieren um die lähmenden Schadprogramme (kurzfristig) abzuschütteln.

Ein modernes und virensicheres Betriebssystem neben dem Problem-Windows zu installieren, um den Rechner performant und gut ausgestattet nutzen zu können ist die bessere Idee. Linux Mint gibt es kostenlos in der Vollversion zum Download. Die Handhabung ist extrem einfach. YouTube hat gute Anleitungen dazu.

Das bringen die hochwertigen GPL-Betriebssysteme mit: http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Räum mal deinen Autostart auf, benutz CCleaner und AdwCleaner, Defragmentier deine Festplatte... 4GB sind immer noch genug, wenn man nichts aufwendigeres damit macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LouisPride
30.09.2016, 16:33

Wo kann man den Autostart aufräumen?

0

Wie alt ist denn ungefähr dein Laptop? Vielleicht einfach mal dein Betriebssystem neu aufsetzen oder ein Tool wie CCleaner benutzen um nutzlosen Müll von der Platte zu fegen und dein System wieder effizienter zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LouisPride
30.09.2016, 16:29

Hab ihn seit ca 4 Jahren

0
Kommentar von fishburner
30.09.2016, 17:03

Na ja CCleaner das programm hilft nur bedingt

0

Hallo, ich glaube mal du hast da zu viel Müll drauf... je voller eine Festplatte ist desto langsamer wird Sie mit der Zeit ! am besten alles Speichern was du brauchst und dann neu formatieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?