Wieso ist mein Freund so unnahbar?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

vogerlsalat hat schon recht. Wenn schon nach 3 Wochen eine Seite der Beziehung derart unglücklich ist, wird das wahrscheinlich eh nix auf dauer. Aber du musst auch in Betracht ziehen, dass er anscheinend zur Zeit sehr viel Stress hat, und dass er trotzdem genug Zeit findet, dir über den Tag SMS zu schreiben und sich dann noch mindestens eine Stunde fürs Telefonieren nimmt finde ich persönlich ziemlich süß von ihm (: Also ich bin der Ansicht das er dich sehr mag und dich behalten will, er es dir nur wenn ihr beinander seid nicht zeigen kann, da er zu ausgeglaugt ist. Jetz musst du entscheiden, ob du warten willst bis er weniger Stress hat, oder du es lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nach 3 Wochen schon so unzufrieden bist wird das eher nix werden auf die Dauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das du nicht die jenige bist, die jammern darf.

Entweder hast du mehr Verständnis, so lange es ihm so schlecht geht, oder du erkennst nach der kurzen Zeit, dass es so nicht klappt und du es nicht mit machen kannst und sagst es ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich hört sich das eher nach Freundschaft als nach Verliebtheit an. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Steck deine Erwartungen aber nicht zu hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich wundert, daß du kein verständnis für ihn aufbringst. Er hat Streß, ist in Behandlung, hat den Kopf nicht frei, aber du willst partout Sex. Du legst sehr, sehr wenig Wert auf das Zwischenmenschliche. Du machst dir nicht die Mühe, ihn wirklich kennenzulernen. Aus dieser Beziehung wird so nie eine Partnerschaft. Im Gegenteil, sie ist bald beendet, wenn du ihn weiterhin so bedrängst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?