Wieso ist mein Freund so abweisend?

3 Antworten

Es ist doch normal, wenn du dir Sorgen machst, dass dein Text etwas mehr wird. Das ist also überhaupt kein Problem. Dein Freund scheint sich in einer Phase zu befinden, wo er sich nicht mehr sicher ist, was er will. Will er weiter mit dir zusammen sein oder will er lieber alleine bleiben? Ich glaube es ist besser, du lässt ihn erst mal ziehen. Klingt hart ich weiss, aber alle Versuche deinerseits, ihn an dich zu binden, werden das Gegenteil bewirken. Mach dich rar, such dir selber Freunde, geh aus und leb dein Leben. Wenn er feststellt, dass du sehr gut ohne ihn kannst, hat er eine Chance seinen Irrtum zu bemerken. Wenn du ihn klammerst, wirst du ihn umso schneller verlieren. Ich wünsche euch beiden alles Gute.

nach drei jahren kann dieses anhänglich sein auch schonmal verschwinden.. ich meine man gewöhnt sich aneinander und er wird sicher nicht mehr durch diese rosarote brille sehen..lass ihn etwas an "der langen leine" und gib ihm zeit für sich und seine freunde und genieß es vielleicht ein bischen und mach auch mehr mit deinen freunden da wird die zeit zu zweit auch wieder etwas besonderes :) wenn es dich allerdings wirklich maßiv stört rede mal mit ihm

Das mit dem Reden klappt nicht, habe ich schon so oft versucht, das endet wieder nur damit, dass wir uns streiten, weil er auch gar nicht einsieht, dass mich das stört. Danke trotzdem

0

Die Gegenfrage ist: seht ihr Euch jeden Tag?

Wenn das so sein sollte, vllt hat er das Gefühl das er sich kontrolliert fühlt von dir. Das kann auch mal ein ausbrechen sein um mal etwas Abstand zu gewinnen, so etwas ist in einer langjährigen Beziehung eigentlich normal.

Was den Umzug betrifft, Männer (die meisten) setzen sich Ziele, und können dann nicht erwarten schnellstmöglich anzufangen um dieses Ziel zu erreichen, wenn sie aber merken das sie das Ziel doch nicht schaffen verlieren sie die Lust daran und lassen sich ablenken und das meist von demjenigen der gerade in der Nähe ist. Männer sind nicht immer leicht zu verstehen.

Gib ihm die Zeit die er braucht, lass ihn aber wissen das du noch da bist für ihn .... wenn er dich liebt wird er von selber zurückkommen und dir das alles erklären

Was möchtest Du wissen?