wieso ist mein Freund bisschen streng bei thema geld?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Mhh, ich fürchte ganz konfliktfrei wird das nicht laufen. Wie alt bist du denn?

Zunächst musst du deinem Freund klar machen, dass es eben um dein Geld bzw. das Geld deiner Großeltern geht. Dazu kannst du ihm z.B. klar machen, dass deine Großeltern noch nicht seniel sind und durchaus wissen, wie sie mit ihrem Geld umgehen und dir kein Geld geben würden, wenn sie wirklich so sehr sparen müssten. Und dann musst du ihm klar machen, dass du auch schon mit Geld umgehen und dir das einteilen kannst (ich ehe jetzt davon aus, dass du das wirklich kannst). Und dass du kein Geld von deinen Großeltern nehmen würdest, wenn du den Eindruck hättest, dass die es dringender brauchen. Konkrete Beispiele wären hier gut. Sparst du z.B. auf etwas etc.

Mehr kann ich dir da auch nicht zu sagen, dafür kenne ich dich, deinen Freund und deine Großeltern halt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer immer über Geld verfügt und nicht überlegen muss, wofür er es ausgibt, entwickelt eine Erwartungshaltung, dass es immer so ist und bleibt. Offensichtlich kennt Dein Freund das anders und kann diese Erwartung nicht erfüllen. Er sorgt sich um Dich und Eure Zukunft. Du solltest mal darüber nachdenken, dass zu einer Beziehung immer zwei gehören. Da sollte man die Meinung des anderen ernst nehmen. In einer Beziehung müssen sich beide Partner auf den anderen einstellen. Wenn Du das jetzt schon nicht kannst, was soll dann werden, wenn Ihr beide zusammen bleibt und irgendwann einmal das Geld knapp wird. Kannst Du dann immer noch zu Oma und Opa gehen? Da sollte man bis dahin schon gelernt haben, dass Geld nicht auf den Bäumen wächst und etwas ist, was unbegrenzt zur Verfügung steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

Wer eine Beziehung eingeht und damit einen Baustein einer Familie legt und somit auch Verantwortung zeigen muss, muss auch mit Geld umgehen können.

Werde erwachsen und zeige ihm dass du ihn liebst und dir Mühe gibst ihm diese zu zeigen oder um Geld zu verdienen musst du arbeiten gehen, denn du scheinst nicht sehr alt zu sein.

Kann dich nicht verstehen und muss ehrlich sagen dass man sich nicht wundern muss wenn er schon bald weg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gut moeglich, dass dein freund von der sache her recht hat. aber er ist nicht zustaendig fuer deine "erziehung". wenn du selbst denkst, dass er recht hat, dann mach das mit deinen grosseltern aus und sag deinem freund, er moechte sich da bitte zurueckhalten. du bist nicht sein kind.

wenn du mit ihm eine beziehung fuehrst, muss das auf augenhoehe sein, d. h. er muss dich als gleichwertig anerkennen und kann sich nicht als "erzieher" aufspielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Monsterviech 21.03.2013, 09:55

wenn du mit ihm eine beziehung fuehrst, muss das auf augenhoehe sein

Einzig vernünftige Antwort bis jetzt.

0

Hallo,

du solltest dich nicht kontrollieren lassen und deine Großeltern können machen, was die für richtig halten. Wenn die wirklich zu wenig Geld haben, weil sie dir alles schenken, dann würde ich vielleicht auch nicht alles Geld annehmen und ihnen etwas zurück geben.

Aber wenn die das gut verkraften können, dann geht es deinen Freund überhaupt nichts an und der sollte sich eher Sorgen machen, anstatt du. Ich wäre eher auf ihn sauer und würde nicht drüber nachdenken, wie man es verhindert das er auf dich sauer ist. Du kannst dir doch nicht alles gefallen lassen von ihm, du musst für deine Meinung und Wünsche einstehen.

Schöne Grüße und viel Erfolg

Tommy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Endeffekt ist es deine Sache. Großeltern verwöhnen ihre Enkel gerne, das ist nunmal so.

Dennoch, so Unrecht hat er natürlich nicht. 20 Euro sind viel Geld! Und, auch wenn deine Großeltern "es haben", ist es nicht selbsverständlich von ihnen etwas zu bekommen! Ja, du musst lernen, mit Geld umzugehen, das ist grundlegend für ein Leben ohne Schulden! Da du aber schon argumentierst, es sei ihre Sache und Dein Geld, denke ich, dass du wenig Bewusstsein dafür hast...und es für ganz "normal" hältst von ihnen etwas zu bekommen.

Warum findet ihr nicht einen Kompromiss? Wenn deine Großeltern dir Geld geben wollen, dann sollen sie das, aber du sparst einfach einen Teil...damit schaffst du dir vielleicht einen Grundstock für eine größere Anschaffung und dein Freund sieht, dass du durchaus dazu in der Lage bist, den WERT des Geldes, das man dir schenkt, zu schätzen!

Wirklich, es ist nicht selbstverständlich, von den Großeltern Geld zu bekommen...sei froh darüber, dass du in dieser absolut glücklichen Lage bist und zeige, dass du damit umgehen kannst! Darauf sind sicher auch deine Großeltern stolz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, Dein Freund sieht vielleicht, dass Du das Geld dann wahrlos ausgibst und nicht sparst. Er möchte sicher nur, dass Du lernst, mit Geld umzugehen und das ist doch gar nicht böse gemeint. Sicher muss er Deinen Eltern und Großeltern überlassen, was sie Dir schenken. Aber versuche doch einfach einmal, das Geld nicht sofort auszugeben. Er hat bestimmt Bedenken, dass er Deine Anspüche irgendwann einmal nicht erfüllen kann. Redet einfach noch einmal drüber, weshalb er so sauer ist. Wirst sehen, ihr bekommt das bestimmt hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht Deinen Freund überhaupt nichts an. Seit wann hat der zu bestimmen was Dir DEINE Großeltern geben dürfen? Da wirst Du nicht drumherumkommen deinem Freund ganz offen zu sagen, dass ihn das nichts angeht und sich demzufolge da nicht einzumischen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt seid ihr denn und wohnt ihr zusammen oder getrennt?

grundsätzlich hat er kein recht, über das geld zu bestimmen, das du von deinen grosseltern bekommst.

meine oma hatte auch nicht viel geld und gab uns enkeln trotzdem mit freude. der einwand, das sie es für sich ausgeben soll, wollte sie nicht gelten lassen, ihr genügte, das was sie hatte, etwas neues zu kaufen würde sich für sie nicht mehr lohnen.

wenn wir uns wehrten, sagte, sie, das sie mit warmen händen gibt und mitbekommt, was wir dafür kaufen und sich mit uns damit drüber freut.

mein onkel gibt mir auch grosszügig geld, wenn ich für ihn etwas mache, wie behördengänge und briefe, ich sage zwar, das ich kein geld möchte, aber er möchte es, da ich zeit dafür investiere.

von daher erzähl deinen freund, nicht wielviel geld du bekommst und schau, das er es nicht sieht und fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
billtomjamie 21.03.2013, 10:08

das problem ist leider wenn ich lügen würde, würde er es merken und er weiht auch ned von meiner seite und er bekommt so ziemlich alles mit.

0
billtomjamie 21.03.2013, 10:30
@Monsterviech

ich weiss, aber ich habs ihm versucht zu erklären aber er will einfach das ich eine bessere Frau werde.

0
Monsterviech 21.03.2013, 10:47
@billtomjamie

er will einfach das ich eine bessere Frau werde

So ein Quark. Das übersetze ich mal mit: Er will dich erziehen zu einer Frau, die du nicht bist.

Fühlst du dich dabei wohl?

1
billtomjamie 21.03.2013, 10:09

Hallo ich bin 19 gehe noch zur Schule und er 24 zieht nächste woche zu mir und sucht derzeit nach arbeit aber jetzt hat er in einer woche keine arbeit (wegen selbst kündigung).

0
larry2010 21.03.2013, 10:49
@billtomjamie

ganz ehrlich, du solltest überlegen, ob er der richtige ist, wenn er dich so kontrolliert.

sicher sollte man ehrlich zueinander, aber auch dem partner freiräume lassen. und dazu gehören die finanzen.

wenn du dir durch das geld der grosseltern halt eher etwas kaufst, als es zu sparen, ist es deine sache, solang du dir bewusst bist, das diese "quelle" auch irgendwann versagen kann.

ich denke, grosseltern denken zurück, wie es war, als sie jung waren und was sie sich nicht leisten konnten und wollen das das kinder und enkel, das nicht erleben müssen.

vielelicht ist dein freund auch neidisch darauf, das du ein gutes verhältnis zu den grosseltern hast und mekrt nciht, was das für deine grosseltern für einen wert hat

2

Die Einstellung deines Freundes ist sehr löblich......aber es ist eine Frage des finaziellen Status deiner Grosseltern.....und auch ihre Angelegenheit, was sie dir SCHENKEN!!

Sage ihm in direkter Weise..........dass du auf alle Fälle den positiven Umgang mit Geld in deinem Leben integrieren willst und wirst.....aber die Geschenkemodalitäten deiner Familie klammerst du aus, denn es ist deine Entscheidung......liebevolle und Freude schaffende Geschenke deiner Grosselten ohne WENN und ABER anzunehmen, auch wenn es Geld ist......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

damit er nicht Zornig oder Sauer wird

In einer Beziehung kann man nicht jeden Streit vermeiden, das wäre auch falsch.

Ich denke, was zwischen dir und deinen Großeltern ist, geht deinen Freund zunächst mal nichts an. Natürlich könnt ihr darüber reden (solltet ihr auch), wenn er es nicht gut findet, wie das läuft.

Letztendlich sind es aber DEINE Großeltern, DEIN Geld, DEINE Entscheidung. Er ist dein Partner und nicht dein Erziehungsberechtigter, dein Chef oder sonstwie weisungsbefugt.

Wenn eine Beziehung schon so beginnt, würde ich mir Gedanken machen, wie es weitergehen soll, wenn ihr in Zukunft mal gemeinsam finanzielle Entscheidungen treffen müsst. Du musst selbst wissen, ob du mitentscheiden möchtest. Ich würde es dir dringend empfehlen, denn ggfs. haftest du ja auch mit. Das ist eine Sache, die dein Freund vielleicht dringend mal lernen sollte.

Also lass dich nicht bevormunden! Du hast sicher selbst ein Gefühl dafür, wieviel sich deine Großeltern leisten können, dir zu schenken, ohne auf ihre Medikamente etc. verzichten zu müssen. Auf dieses Gefühl solltest du hören und dann ggfs. selbst mal mit ihnen darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach nen kompromiss. wieviel geld bekommste denn ? alles was über 30 euro is zahlste aufn tagesgeldkonto ein. dann lernst du mit den 30 euro deiner großeltern auszukommen, beleidigst deine großeltern nicht weil dus ablehnst und legst noch was zurück.

wenn die großeltern wirklich mal was brauchen kannst ihnen ja was geben - und wenn des auf dem tagesgeldkonto mal angewachsen is, kannst evtl mit deinem freund mal in urlaub fahren oder so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde genommen geht es Deinen Freund gar nichts an, ob, dass und wieviel Geld Dir Deine Großeltern schenken.

Aber ich sehe im Verhalten Deines Freundes doch einen Sinn, denn mir kommt es so vor, als würden Deine Großeltern Dir sehr viel Geld (zu viel!) geben, das Du achtlos oder unsinnig ausgibst, ohne den Wert des Geldes richtig einschätzen zu können und etwas wirtschaftlicher damit umzugehen.

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass Dein Freund sich Sorgen macht, dass Du künftig auch nicht mit Geld wirtschaften kannst, wenn Ihr beide den Lebensalltag miteinander verbringen würdet. Das wäre nämlich verhängnisvoll, wenn Du nicht rechtzeitig gelernt hast, mit Geld richtig umzugehen. Viele Zeitgenossen geraten nun mal in die Schuldenfalle und kommen dann aus eigener Kraft nicht mehr heraus. Welcher Mann möchte denn eine solche Frau als Partnerin haben (oder umgekehrt, welche Frau solchen Mann!)?

Abgesehen davon macht sich Dein Freund auch Sorgen, was die Großeltern anbetrifft, dass sie mal pflegebedürftig werden könnten und dazu Geld brauchen, was sie dann eventuell nicht haben, weil sie es zuvor verschenkt haben.

Ich schätze Deinen Freund als einen gescheiten und weitsichtigen Menschen ein, der in der Lage ist, Verantwortung zu tragen!

Also: Denke mal darüber nach! Alles Gute für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
billtomjamie 21.03.2013, 10:29

Ich bekomme zu Ostern vlt insgesamt 90-120 Euro Geburstag sind das etwas mehr und zu Weihnachten bekomme ich so knapp 140 Euro und das auch nur weil es besondere Tage sind und so bekomme ich vlt mal einen 5-10 euro zugesteckt was ich aber auch selbst schätze denn ich helfe Ihnen unter dem Jahr oft, wenn sie nicht da sind dann nehme ich Post raus oder Müll rausstellen und so weiter. Aber ich kann ihm und so schon verstehen aber ich kann es nicht wirklich akzeptieren wenn er sich jetzt einmischen will und bestimmen will wie viel ich nur noch von meinen großeltern erhalten darf

1
larry2010 21.03.2013, 10:56
@billtomjamie

dann sag ihm das klipp und klar.

ich finde, das dies normale summen sind. ich bekam auch, als meine oma noch lebte 50 euro zu diesen anlässen und vom onkel 50 euro, opa gibt es schon lange nicht mehr.

und übers jahr honorieren sie das was man jeweils für sie leistet.

ich habe die woche auch 10 euro bekommen, weil ich meinen onkel ein schreiben für die telekom aufgesetzt hat und es zur post brachte.

wenn ich ihn besuchen udn wir pizza bestellen oder ich döner mitbringe, bezahlt er das oder ab und zu vergisst er es.

das ist ein geben und nehmen. statt geld könnten es auch murmeln sein.

1
katwal 21.03.2013, 10:56
@billtomjamie

@Billtomjamie: Wie erwähnt, im Grunde genommen geht es Deinen Freund nichts an, was Deine Großeltern Dir schenken.

Wenn Du das Empfinden hast, dass er sich in Dinge einmischt, wo er sich 'raushalten sollte und damit "zu weit geht", solltest Du ihm Einhalt gebieten. Wenn er sich NICHT daran hält und so weitermacht, kann es künftig in Eurer Beziehung große Schwierigkeiten geben, was zu einer Trennung führen könnte, denn ein erwachsener und selbstbewusster Mensch lässt sich dauerhaft eine Bevormundung nicht gefallen.

1
billtomjamie 21.03.2013, 11:01
@katwal

Gerade eben habe ich ihm dies Mittgeteilt und er sagt nein er will es ned akzeptieren und so weiter, was ich ned verstehen kann denn ich habe vieles akzeptiert und versprochen dann kann er auch nur diese einmal und diese eine sache akzeptieren oder?

0
katwal 21.03.2013, 11:06
@billtomjamie

@billtomjamie: Ich habe ein ungutes Gefühl, dass Eure Beziehung, wie Du sie schilderst, dauerhaft glücklich verlaufen kann. Das muss ich Dir nun so deutlich sagen.

Dein Freund scheint für Dich wenig Einfühlungsvermögen (und wenig Verständnis!) zu haben.

1

Bitte sage Deinem Freund, dass es ihn nichts angeht, von wem Du wie viel Geld geschenkt bekommst. Wenn er sauer oder zornig wird, frage Dich, ob er der Richtige für Dich ist. Und wenn Du das nicht willst, erdulde Dein Schicksal schweigsam und frage diesbezüglich nicht andere Menschen, die weder Dich noch Deinen Freund noch Euer Verhältnis kennen. Vielen Dank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
billtomjamie 21.03.2013, 10:32

Wir sind so etwas wir Seelenverwandte aber nur das Thema Geld das will ich nicht so leicht akzeptieren und aber auch er will ned akzeptieren das ich ab und zu mal mehr bekomme oder so .

0

Naja, man sollte schon lernen mit geld umzugehen, aber deinen Freund gehts auch nix an was dir deine Großeltern geben wollen, und er kanns ihnen auch nicht verbieten wenn sie es wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir die Antwort auch nicht gefallen wird, der Freund hat Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Recht hat er + lege dir ans Herz: lerne was daraus. Er wird ja später das Haupt deiner Familie und nicht du..

wenn er hier schreiben dürfte, würden die meisten die Sache gaaanz anders sehen.Also, ordne dich deinem Mann unter und hilf ihm seine Sachen weiter gut zu verwalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Iosepha 21.03.2013, 09:50

Oh...ein bisschen Chauvinismus?

2
Monsterviech 21.03.2013, 09:53

Er wird ja später das Haupt deiner Familie und nicht du..

In welchem Jahrhundert bewegst du dich denn gerade???

1

Was möchtest Du wissen?