Wieso ist Marihuana illegal wenn es doch die Wirtschaft ankurbelt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Pharmaindustrie ist dagegen. Bei einer C.-Legalisierung würden recht viele Patienten Abstand von all den miesen Psychopillen nehmen, weil die meist scheußliche Nebenwirkungen haben und kein gutes Gefühl erzeugen. Dann isses auch so, dass die Pharmaindustrie kein Patent auf Cannabis erheben kann, da es ja eine altbekannte Pflanze ist. Die Patente bringen indes den wirklich interessanten Profit, denn so bekommt eine entsprechende Firma einen Marktvorteil, der sich auf den Profit auswirkt. Es handelt sich hierbei immerhin um einen Zeitraum von 20 Jahren, also keine bloße Kleinigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adenosi
11.10.2016, 20:36

DUDE WEED LMAO XDDD

0
Kommentar von voayager
18.10.2016, 10:24

danke für den Stern

0

Es ist illegal, weil seine Illegalität andere Zweige der Wirtschaft ankurbelt. Der medizinisch-industrielle Komplex (Stichwort Pharmaindustrie) wurde schon genannt. Zu ergänzen ist z.B. die Strafvollzugsindustrie, die gerade in den USA davon lebt, daß es Straftatbestände gibt, die es erlauben, hinreichende Mengen von Leuten einzusperren. Nach der Abschaffung der Sklaverei 1865 diente das dem Zweck, den Südstaatenfarmern weiterhin billige Zwangsarbeiter zur Verfügung zu stellen. 

Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Convict\_Leasing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte Marihuana "die Wirtschaft ankurbeln"?

Faktisch würden allenfalls Geldströme umgelenkt - Kleinkriminelle verlören ihre Einnahmequelle und Pharmakonzerne erschlössen sich eine neue. Ökonomisch würde von einer Legaisierung also kaum etwas Impulshaftes für die Wirtschaft ausgehen.

Dies wäre allenfalls dann der Fall, wenn man an eine drastische Ausweitung des Konsums denkt, wenn die Krimialisierung beendet würde.

Aber auch das erscheint mir ziemlich unrealistisch zu sein. Faktisch ist der Privatkonsum von dem Zeug ja eigentlich straflos...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirtschaft hin oder her. Gras ist eine Droge klar, aber wesentlich harmloser als Alkohol. Ich rauche selber nich, aber es is blödsinn es zu verbieten.

Die Leute sollten selbst endscheiden können ob sie paffen wollen oder nich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir eine schlechte Drogenpolitik haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....wenn es doch die Wirtschaft ankurbelt?

So? Tut es das?

Beleg mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenhorn
11.10.2016, 18:47

Den Beleg hast du wenn du dir die Staaten in Amerika anguckst. Oder die Statistiken in Spanien.

1

Was möchtest Du wissen?