Wieso ist man als Jugendliche uncool wenn man nicht raucht?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Freunde die mich nur mögen weil ich rauche und mich besaufe brauche ich beim besten Willen nicht. So was sind dann auch keine Freunde

Hallo.

Das ist natürlich Nonsens/Quatsch, das man als Nichtraucher uncool ist, im Gegenteil, Nichtraucher sind richtig cool und für sich selbst, verantwortungsbewusst der Gesundheit gegenüber.
Gleiches gilt natürlich für den Alkoholkonsum, bitte lasse auch zukünftig die Finger davon, dann gehst du cool durchs Leben und die anderen statt cool, eher krank.

Liebe Grüße FD

Unsinn. Das war in meiner Jugend genauso wenig der Fall wie es heute ist! Wer seine "Coolness" an unverantwortlichem und teils gefährlichem Verhalten misst, den brauchst du auch nicht unter deinen Freunden ;) "Cool" ist wohl eher dem Gruppenzwang nicht nachzugeben und zu tun worauf immer du Lust hast ohne das jemand dein Tun bewertet!

Ich finde das toll, dass du dich nicht vom Gruppenzwang mitreissen lässt. Viele deiner Schulkameraden lassen sich da reinziehen und fühlen sich gezwungen mitzumachen, eben weil sie Angst haben, uncool zu sein. Aber ich rate dir, dass du nicht auf die anderen hörst und genau so weitermachst wie bisher.

Die anderen wollen mit rauchen und saufen Eindruck auf andere machen. Sie denken, es sei cool, aber das ist es überhaupt nicht. Bleibe dir selber treu ond ändere dich nicht. Am Ende wirst du die-/derjenige sein, der cooler ist :)

Verstehe ich auch nicht (man fühlt sich wohl erwachsener), hab auch noch nie geraucht. Allerdings geht es mittlerweile oft in die andere Richtung und die Menschen werden etwas "klüger"...warte einfach ab, in ein paar Jahren schnallen die es auch ;)

Die Gesellschaft geht echt zugrunde.. ich finde es Super, das du trotz der Kritik aus deinem Umfeld nicht nachgibst!

Kopf Hoch !! Lass dich nicht dazu überreden, was du nicht willst musst du ja nicht machen. Wenn du nicht willst dann willst du eben nicht. Irgendwann werden sie es verstehen. Deine richtigen Freunde werden bestimmt hinter dir stehen.

LG lmaus

Ich habe früher auch geraucht, weil ich mich von der Gruppe dazu verleiten habe lassen, lass es lieber sein

rauchen ist nicht cool, ich mach es selber nur ab und zu wenn es die situation verlangt. später werden die alle mal kettenraucher sein und keine 5 treppenstufen mehr gehen können.

gruppenzwang ist leider ein problem unserer gesellschaft, was sich nicht einfach wegignorieren lässt.

Alle außer du rauchen in der schule, das ist aber seltsam. Ich würde nicht anfangen zu rauchen, wenn du iwann nach der schulterzeit ein Klassentreffen hast wirst du sehen dass die dich beneiden werden dass du immer noch nicht rauchst.

Cool ist man nicht wenn man raucht, sondern wenn man sich nichts um die Meinung anderer "vermeintlicher" Freunde schert. Kenne das aber aus meiner Schulzeit, da wurde morgens vor der Schule von vielen eine gepafft. Hab mich dem aber immer widersetzt. Zum Glück! Kenne viele, die jetzt vom Rauchen nicht mehr loskommen, es aber wollen!!!

das ist sozusagen gruppenzwang. keine ahnung wer entschieden hat, dass saufen und rauchen cool ist, aber ich rauche nicht, gehe trotzdem gerne mal einen trinken. mein tipp: fang garnicht an zu rauchen: kostet nur geld und schadet der gesundheit. ich finde mädchen die rauchen auch uninteressant, weil ich den geruch der zigaretten nicht mag.

lass es sein und mach dein ding, so lange geht die schule ja nicht

Das ist doch absoluter Schwachsinn, wenn dir jemand einreden will, cool sei man nur dann, wenn man raucht wie ein Schlot und säuft bis zum abwinken. Ich persönlich rauche nicht, habe aber auch nichts dagegen, wenn es jemand tut. Ich finde sogar, das heutzutage die Raucher schon regelrecht diskriminiert werden durch unsere Gesetzgebung. Aber " cool " zu sein durch rauchen - ey Leute , das waren die Siebziger !!! Lass dich nicht von anderen unter Druck setzen, zeig Stärke und Selbstvertrauen. Wenn andere sich über dich lustig machen - was soll´s. Stehe darüber. Und du kannst dich über diese Pfeifen amüsieren, wenn Sie vollgelaufen in der Ecke hängen, sich auf die Schuhe reihern und rumjammern, wie schlecht es ihnen doch grade geht. Denn wer nur Spaß haben kann, weil es im Kalender steht ( Karneval,Silvester ) oder er sich dafür volllaufen lassen muss, der hat echt ein Problem .

Frag sie doch mal warum sie denn rauchen. Lässt viele Rückschlüsse auf die Psyche ziehen ;)

Die meisten rauchen, um "dazu zu gehören". Und wenn man auch nur 1 Sekunde darüber nachdenkt, ist das ein ziemlich lächerlicher Grund.

Ich rauche auch nicht nur weil es die andern tun. Damit fühlt sich die Jugend nur cool und denken nicht an Konsequenzen, wie z.B das es dass Wachstum stören kann in der Pubertät. Damit aber oft nicht nur den Körper sondern auch das Gehirn.

das gegenteil ist der fall. du bist besonders cool, weil du dich von den anderen nicht beeinflussen lässt. die anderen sind nicht coll genug "nein" zu sagen.

Nein, muss man nicht. Ich rauche zwar leider selbst auch, kann aber nur davor warnen. Das Aufhören ist soooooooo schwer. Tu es Dir einfach nicht an. Ich finde es viel cooler, dass Du deine eigene Meinung hast und über den Dingen und dem blöden Gelaber der anderen stehst. Bleib, wie Du bist! Super!

Intelligente KInder brauchen das nicht :)

Also bei uns ist das nicht so stark klar rauchen welche bei uns auf der schule aber die sind nicht so das die einen ,,zwingen,, auch zu rauchen und wenn du nicht rauchst dann bist du der coole da du dich im positiven von den anderen unterscheidest und du es nicht nötig hast so einem dummen Trend hinterher zu laufen.

Das ist schon mal sehr gescheit von dir das du das nicht mit machst;-) sie sind eigentlich selber schuld wenn sie das machen und auch wenn man nicht raucht ist man sicher nicht uncool! Villeicht lebst du noch 70 jahre oder so und sie nur noch 55 jahre oder denk immer daran das das sehr ungesund ist! Ich rauche auch nicht aber sonst alle aus meiner familie :-)

Was möchtest Du wissen?