Wieso ist man in der Pubertät so unzufrieden und alles ist scheiße...?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind die Hormone...es geht vorbei. In zwei Jahren lachst Du darüber.

Also ich fand nicht alles Scheiße, lediglich meine Eltern und Schule fand ich scheiße...das eine finde ich immer noch Scheiße xD

Ich fand alles blöd, was nichts mit Schule zu tun hatte.

0

Synapsenverzapfung, Hormongestuerte Bedürfnisse die grenzenlosen Egoismus nach sich ziehen und natürlich Liebeskummer, denn wenn man den hat ist alles doof

Was möchtest Du wissen?