wieso ist lactosefreie milch rosa?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Farbe der laktosefreien Milch von Hersteller zu Hersteller schwankt - manche ist leich rosa, andere gräulicher. Milch wird laktosefrei gemacht, indem man ihr künstlich erzeugte Laktase zusetzt, also das Enzym, das sich bei laktosetoleranten Menschen im Dünndarm bildet. Dadurch wird der Milchzucker in seine beiden Bausteine Glukose (Traubenzucker) und Galaktose (Schleimzucker) aufgespalten. Zumindest der Traubenzucker ist weiß. Ob die Galaktose eine andere Farbe hat, weiß ich nicht. Somit kann ich diese erste Frage nicht erklären. Da die Farbe der Milch aber - wie gesagt - von Hersteller zu Hersteller verschieden ist, wird es mit den Spaltprodukten wohl nicht zusammenhängen. Und mit dem Erhitzen, wie Mystyle behauptet, sicherlich eher auch nicht, denn "normale" Milch wird ja auch erhitzt - je nach Konservierungsverfahren mehr oder weniger - und die ist immer weiß.

Nun zu deiner zweiten Frage: Pflanzliche Laktose gibt es nicht. Milchzucker ist nur in Milch von Säugetieren enthalten. Es gab mal Gerüchte, es würde sich Laktose in Bier befinden, dies ist aber ein Ammenmährchen.

Danke für das Sternchen ;-))

Zwischenzeitlich habe ich den Grund für die Färbung herausgefunden und kann deine Frage beantworten: Um die Wirkung der zugegebenen Laktase vor dem Verkauf wieder zu deaktivieren, wird die Milch noch einmal erhitzt. Dabei tritt die so genannte Maillard-Rekation ein, die die Milch dann ein wenig färbt. Diese Maillard-Reaktion ist übrigens auch bekannt beim Bräunen von Brot, bei der bestimmte Eiweiße aus dem Mehl und Zuckerstoffe eine (farbige) Verbindung eingehen und für die braune Kruste sorgt.

0

Das kann ich dir genau sagen warum,da ich selbst diese Milch nur Vertrage.Während die laktosefreie Milch erhitzt wird,kommt es zu einer Reaktion des Eiweißes.Da wir die Milch mit einem Enzym abbauen,spaltet sich die Glucose auf,dann wird die Milch leicht süßlich,wie wir sie kennen:)und ist halt leicht rosa.Das nächste kann ich dir nicht genau sagen,aber ich denke es gibt spuren von pflanzlicher Lactose:)

der milchzucker heiss laktose und ist ein einfaher kohlenhydrat, in andere tierischen lebensmittel kommt kein kohlenhydrat vor, aber in pflanzen...kann sein dass die rosafarbe nur ein unterschiedsmerkmal ggü. "normale" milch ist?...

Laktose-Intoleranz und Verstopfung

Hallo, mein Sohn hat seit Geburt an Darmprobleme, d.h. immer wieder hartnäckige Verstopfung. Ich habe jetzt seit einigen Wochen meinem Sohnemann lactosefreie Milch gegeben, seitdem funktioniert es ein wenig besser. Heute sprach ich den Arzt mal wieder darauf an. Er meinte, Lactose-Intoleranz und Verstopfung gibt es nicht! Wenn, dann wäre es Durchfall. Hat er wirklich recht? Ich kann es nicht glauben.

...zur Frage

FRAGE zu : Dextrose, Sucrose, Glucose, Fructose, Lactose, galactose

Glucose, lactose und galactose ist ja in Kuh-Milch enthalten und kommt aus der kuh-Milch.

ich wollte fragen ob Sucrose, Fructose und Dextrose auch aus der kuh-milch kommt? wenn nicht woher kommt sucrose, fructose und dextrose dann?

danke

...zur Frage

Lebensmittel Zutaten : "Kann spuren von Milch enthalten"

Ich bin allergisch gegen Milch und wollte fragen, auf manchen Lebensmittel unter den Zutaten steht ja kann spuren von ........milch enthalten.

heißt das das da milch drinne ist, wenn ja zu wieviel %? und darf ich das dann essen/trinken?

muss da milch drinn sein, wenn nicht wieso steht das dann da? darf ich solche produkte überhaupt essen/trinken ?

danke

...zur Frage

Katzenmilch selber machen?

Hey Leute,

da ich aus gesundheitlichen Gründen keine Milch vertrage, bereite ich mir zeitweise mal pflanzliche Milch zu.( Dafür verwende ich ca. 50-60 gr. gekochte Haferflocken auf einen Liter Wasser. Einmal in den Mixer, gut durchmixen und dann durch einen Nussmilchbeutel absieben.) Nun zu meiner eigentlichen Frage: Wäre es O.K. meiner Katze mal als "Leckerlie" diese zum immer bereitstehendem Wasser zu füttern? (Damit meine ich max. einmal die Woche, halt für besondere Tage) Ich bin mir da ziemlich unsicher, da ich gelesen habe, dass Katzen HF eher nicht fressen sollten, da sie so viele Kohlenhydrate enthalten. Hat jemand von euch Ahnung ?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen☺

PS: Ich füttere keine "normale" Milch, da Kartzen ja keine bzw. kaum Lactose vertragen. Diese spezielle Katzenmilch ist mir schlichtweg zu teuer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?