wieso ist kumpel so klein, was schätzt ihr wieso?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Das kann sich alles noch total ändern. Es gibt sogar welche  die waren mit 14 die kleinsten und mit 18 die größten aus der Klasse  Und andere bleiben dafür zurück. 

Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen und bis dahin ist alles drin.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Man erbt die Größe nicht von seinen zwei Eltern sondern von den Genen seiner vier Großeltern. Deswegen kann man die zu erwartende Körpergröße nicht durch den Mittelwert der Eltern herausfinden. Eltern, die in irgendeinem Merkmal weit über oder unter dem Durchschnitt sind, haben mit größerer Wahrscheinlichkeit Kinder, die näher am Mittelwert sind. Das nennt sich 'Regression zur Mitte' (https://de.wikipedia.org/wiki/Regression_zur_Mitte) und ist aus rein mathematischen Gründen so. Wenn er jetzt 14 ist wird er noch einiges zulegen.

ok, danke für die antwort, mir war irgendwie klar, dass er einiges zulegen solle

0

Wenn die Eltern von ihm so groß sind dann wächst er noch. Das Wachstum ist mit 20/21 abgeschlossen. Und die Größe kann man an den Eltern oder Großeltern grob festlegen

wegen dieser mickrigen 7 cm  !!!! er wird dich wahrscheinlich bald überholt haben . klein kann man das auch nicht nennen

er nennt sich halt selber klein und heult rum, weil ich n ganzer kopf größer als er bin, er nennt sich klein, deshalb nenne ich ihn automatisch hier auch so, auch, wenn er noch sehr viel wachsen wird

0

Was möchtest Du wissen?