wieso ist in Vitamintabletten die fuenf- bis achtfache Vitaminmenge des Tagesbedarfs enthalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Tagesbedarf ist so bemessen, dass keine Mangelerscheinungen auftreten. Der individuelle Bedarf kann aber unterschiedlich sein.

Da Vitamine billig herzustelllen sind, kann man auch ein bisschen mehr in die Tabletten reinpacken, das macht nichts. Was der Körper nicht braucht, scheidet er wieder aus. Du produzierst dann vitaminreichen Urin.

Ausnahme ist Vitamin A, das kann man überdosieren. Deswegen wird es in den Tabletten nicht hoch dosiert, die enthalten meistens hauptsächlich beta-Carotin, eine Vorstufe. Daraus baut sich der Körper die benötigte Mengean Vitamin A selbst zusammen.

Bei ausgewogener Ernährung ist normalerweise eine zusätzliche Vitamnzufuhr nicht nötig, außer Vitamin D. Aber bei Mangelernährung (z.B. für Veganer) sind Ergänzungsmittel sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonzai
08.11.2016, 12:47

ja, ich habe mir jetzt (weil keine Sonne und nahezu vegan) D und B12 zugelegt. hatte gelesen dass auch Vitamin D sich anreichern kann? und bei B12 wird nichts vom Überschuss abgespeichert --> ich sollte trotzdem jeden Tag eine Tablette nehmen?

0

Wenn man sich normal ernährt und nicht gerade einen Gendefekt hat, braucht man keine Vitamintabletten. Es gibt sogar Studien die nahe legen das so viele Vitamine Krebswachstum begünstigen.

Wirklich nötig sind so Tabletten wenn man aus einem Grund einen Mangel hat und dann kann es durchaus sinnvoll sein, da mehr als die "normale" Tagesdosis rein zu tun um den Mangel schnell auszugleichen und auf Nummer sicher zu gehen, auch wenn dein Körper nicht alles aufnehmen / speichern kann.

Daher ist da meist deutlich mehr drin als die tägliche Empfehlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
08.11.2016, 12:39

Es gibt sogar Studien die nahe legen das so viele Vitamine Krebswachstum begünstigen

Bitte verlinke doch hier mal die Quelle.

0

Der Körper kann nicht alles mit 100% Effizienz aufnehmen. Vermutlich wird deshalb die fünffache (oder so) Menge gegeben, damit auch bei z.B. zwanzigprozentiger Effizienz der Tagesbedarf gedeckt wird. Das ist aber bloss eine Vermutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum isst Du kein frisches gemüse oder frisches Obst aus dem bioladen oder vom Biobauern.

Vitamine in Tablettenform können wenn sief alsch eingenommen werden

krank machen 

Obst und Gemüse scheiden zu viel an Stoffen aus.

Es gibt heutzutage soviele tolle Onbst und Gemüsesorten 

wieso Tabletten ist doch unnötig sicher Probiern kann man alles mal 

jedoch vorsicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?