wieso ist immer die hand kälter, die die maus am computer bedient?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Maushand ist meistens die rechte Hand. Das Herz sitzt leicht nach links versetzt, sodass der Weg des Blutes zur Maushand weiter ist, sodass sie durch die etwas "schwächere" Durchblutung allgemein schneller kalt wird. Zudem wird die Maushand weniger bewegt, da sie zum Großteil einfach nur auf die Maus gelegt wird und die "Bewegung" aus dem Handgelenk erfolgt, was für die Durchblutung der Hand selber nicht förderlich ist.

das ist völliger schwachsinn ob das herz links oder rechts liegt!! das hat damit überhaupt nix zu tun!!

0

ich glaube das liegt definitiv daran das du nur deinen Zeigefinger und Mittelfinger beim Klicken allein bewegst und nicht die ganze hand...es liegt wirklich nur an der schlechten durchblutung und durch das sonstige stillhalten und etliche hin und her schwingen der Maus auf dem Pad...:) Vorallem beim "Zocken" hat man immer ne kalte Hand!

Das habe ich mich auch total oft gefragt. Aber ich denke das liegt daran, dass die Hand die mit der Maus geführt wird einfach eine schlechtere Durchblutung hat. Und das liegt denke ich daran, dass wir nur die Finger für das Klicken benutzen und die Maus Bewegungen auch nur mit dem Handgelenk anwenden und nicht samt Hand.

angewendet wird*

0

ich glaube das liegt daran, das da das blut nicht so gut durchfließt und dadurch fühlt sie sich kälter an..

weniger bewegung als die andere, nicht ergonomische position - dadurch weniger durchblutung

weil in der Maus , ein wärme und Energieabsorber mit eingebaut ist

weil du vllt die andere hand beim chatten u.s.w näher am körper hast.?

schlechtere Durchblutung wegen verkrampfter Haltung

Was möchtest Du wissen?