Wieso ist Haschisch verboten?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

gegen die legalisierung von Haschisch 50%
für die legalisierung von Haschisch 50%

4 Antworten

für die legalisierung von Haschisch

Cannabis ist vor ca 100 Jahren verboten worden, weil die mächtige Erdölindustrie immense Verluste erlitten hätte. Es wurden immer mehr Gegenstände aus Plastik hergestellt, stattdessen hätte man aber auch die sehr stabilen Hanffasern nutzen können.

Das Verbot bestand weiter und weiter und als Gründe wurden schon damals die angeblich todbringenden Eigenschaften des Cannabis genannt.

Das ganze hat sich leider bis heute fortgesetzt und dank der Medien gibt es ja größtenteils nur die absoluten Pseudoexperten, die natürlich wissen wie schlimm und böse Cannabis ist. Diese Menschen trinken dann häufig Alkohol und rauchen. Somit unterstützen sie die aktuellen Industriegiganten, die das Cannabisverbot aufrecht erhalten, um keine Verluste einstreichen zu müssen.

Nun gab es aber etliche wissenschaftliche Studien, die zeigen, das Cannabis, speziell die Cannabinoide im Hanf weitaus unschädlicher sind, als immer angenommen. Vielmehr haben sie großes medizinisches Potential in der Analgetik und der psychologischen Behandlung bei Depressionen. Weiterhin gilt THC als krebshemmend und krampflösend - besonders Vorteilhaft in der Behandlung von Spastiken.

Die ganzen Vorurteile (die ich hier schon wieder entdecke), wie Cannabis ist die Einstiegsdroge oder Es tötet die Gehirnzellen sind absolut widerlegt und völliger Blödsinn. Es beginnen genauso viele Menschen direkt mit dem Konsum stärkerer Psychedelika oder bleiben beim Cannabiskonsum. Außerdem ist dessen Wirkungsweise garnicht auch nur ansatzweise vergleichbar mit der von beispielsweise Cocain oder vielen Amphetaminen.

Aber weshalb ist der Konsum dieser (noch) illegalen Pflanze so verbreitet? Nun, es gibt natürlich genug Menschen, die nicht das Gesetz als Grenze des sammelns psychedelischer Erfahrungen ansehen, nein vielmehr ist es der Eigene Verstand, der als moralische und logisch Grenze gilt.

In diesem Sinne - Leute lasst euch nicht blenden. Der Legalitätsstatus einer Droge sagt nichts über die Gefährlichkeit aus.

Die Antwort ist die auf die ich gewartet habe vielen Dank!!

0

Hast du Internetquellen wo ich den kompletten Text drucken kann bzw. lesen?

0
für die legalisierung von Haschisch

Hier gehen eure Meinungen auseinander, aber richtige Gründe wurden bis jetzt noch nicht genannt! Ich würde euch bitten eure Meinungen mit sachliche Gründen zu untermauern!

für die legalisierung von Haschisch

Es ist mir unbegreiflich wieso Haschisch verboten ist, aber Alkohol und High-Pillen sind erlaubt.

Gibt es den medizinische Gründe die Haschisch gefährlicher machen?

0
für die legalisierung von Haschisch

Obwohl ich es selbst nicht konsumiere.

Was möchtest Du wissen?