Wieso ist Gras eig verboten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Angefangen hat das anfang des 20. Jahrhunderts in Amerika. Einige einflussreiche Leute haben das Gras verteufelt. Die Baumwollindustrie war auch sehr beteiligt weil der Hanf ja auch für viele textilien verwendet werden kann und somit eine Konkurenz für die Baumwollindustrie war. Womöglich war auch die Pharmaindustrie beteiligt weil Cannabis wegen der medizinischen Wirkung auch hier eine große Konkurenz war. Ging natürlich wie immer sehr viel ums Geld. War damals richtige Propaganda gegen das Gras. Gab sogar Filme in denen Leute die Gras rauchten durchdrehten und aus dem Fenster srpangen oder jemanden ermordeten. Ging dann so lange bis es irgendwann verboten wurde.

Irgendwann (ich glaube in den 60er Jahren) gab es dann einen Vertrag unter 180 Staaten, dass Cannabis (und auch einige andere rauschmittel) illegal bleiben muss. Ist natürlich lächerlich, dass es bis heute illegal ist, obwohl doch die ganzen schlechten Argumente längst wiederlegt wurden.

So das wäre mal soviel ich vom geschichtlichen weiß ;)

Hier noch ein kurzes Video von Georg Wurth, indem er erklärt warum Cannabis noch immer illegal ist. ;)

Wenn du es ganz genau wissen willst, gibt es noch reichlich information auf google oder youtube. ;)

Fredl94 25.06.2014, 18:43

und zu deiner Frage Chance auf Legalisierung. Irgendwann wirds bestimmt wieder legal. Das Gesetz ist einfach zu dumm, dass es ewig bleiben würde ;) Geht natürlich nicht von heute auf morgen, aber in einigen Jahren rauchen wir vielleicht schon ganz legal. ;)

0

Die Bundesrepublik ist verschiedenen internationalen Drogenschutzabkommen beigetreten und kann diese - eigener Aussage nach - nicht einseitig verletzen. Uruguay und Washington so wie Colorado können es allem Anschein nach.

Was möchtest Du wissen?