Wieso ist Glas besser als Plastik?

10 Antworten

Hallo xxxxx106x,

Kunststoff hat folgende Vorteile:

  • Leichter
  • Unzerbrechlich
  • Bessere CO2 Bilanz in Herstellung und Transport
  • Flexibler in der Formgestaltung
  • Günstiger

Glas hat folgende Vorteile:

  • Bessere Barriereeigenschaften
Woher ich das weiß:Beruf – Viele Jahre beruflich damit beschäftigt.

Plastik hat den Vorteil viel leichter zu sein, Flaschen und Gefäße aus Glas sind schwerer und sind viel leichter zerbrechlich, machen auch mehr Schaden, wenn sie irgendwo darauf fallen.

Mehrweg-Glasflaschen z.B. sind Klima-schonender. Im Vergleich zu Einwegverpackungen aus Plastik verursachen sie gerade einmal die Hälfte des Klimakillers CO2.

So einfach ist das nicht.

Kunststoffmehrwegflaschen haben die beste Ökobilanz wobei es da noch davon abhängt wie weiter der Transportweg ist. Es kann durchaus sein das eine Einwegflasche eine bessere Ökobilanz hat als eine Mehrwegflasche wenn der Transportweg nur lang genug ist. Man geht da grob von etwa 600km einfach aus.

0

Naja was heißt "besser". Kommt ja immer auf den Aspekt an.

Wenn Glas besser wäre würde niemand Plastik benutzen.

Glas hat den Vorteil das man es easy recyclen kann und dass es definitiv umweltfreundlicher ist als Plastik. Außerdem ist die Barrierefunktion von Glas besser. Gerade durch dünnes Plastik können Stoffe ins Produkt migrieren oder auch aus dem Produkt nach draussen. Hast du schonmal Cola aus ner Glasflache und aus ner Plastikflasche getrunken? Oft schmeckt die Cola aus dem Glas viel besser was unter andern dran liegt dass die Kohlensäure da nicht rausgeht. Im Gegensatz dazu geht bei den dünnen PET Flaschen immer sehr schnell die Kohlensäure flöten.

In Glasflaschen kommt auch weniger Sauerstoff rein dadurch hast du weniger Oxidation im Produkt, was es haltbarer machen kann.

Glasflaschen gibts auch im dunklen Design (Grün oder Braun), was Lichtoxidation einschränkt, PET Flaschen sind immer durchsichtig (da weiß ich aber nicht wieso).

Außerdem enthält Plastik meistens auch ungesunde Stoffe die immer zu einem gewissen Grad im Produkt landen bspw. Acetaldehyd oder auch teils weichmacher wie Bisphenol A die hormonell aktiv sind.

Ein weiterer Vorteil von Glas ist das man es relativ einfach erhitzen kann, sprich wenn man was pasteurisieren will geht das mit Glas einfacher. Mit Plastik gehts auch aber da braucht man dann sehr spezielle Flaschen.

Dennoch hat auch Plastik Vorteile. Plastik ist weitaus billiger und vielseitiger Anwendbar, da man es nach belieben formen kann. Außerdem ist es gerade für frische Produkte wie Fleisch teils hygienischer. Gerade wenn Glas recycelt wird, wird es halt mit heißem Wasser ausgespült usw. was für manche Produkte ja reichen mag aber bei manchen ist es vielleicht besser wenn sie anders verpackt werden.

Man kann Plastik speziell Beschichten und so eine perfekte Atmosphäre fürs Produkt herstellen in der es gut haltbar ist (siehe Modified Atmosphere Packaging). Auch für Kunden ist es teilweise praktisch, da Plastik auch einfach leichter ist. Außerdem kann man Plastikflaschen weich machen (e.g. Ketchup, Shampoo usw.) so dass man durch drücken an das Produkt kommt. wenn du ne Glasflasche mit Ketchup hast kanns manchmal ganz schön nervig sein bis was rauskommt.

Es lässt sich sicherlich noch weitaus mehr vergleichen aber das sind so die Dinge die mir eingefallen sind. Da es aber eh ein Schulprojekt ist, kannst du ja das was ich geschrieben habe mal als denkanstoß nehmen und noch weitere Dinge suchen, sollen ja nicht andere dein Projekt machen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich studiere in diesem Bereich

Das ist doch eine unseriöse Suggestivfrage. Es kommt immer auf die Sichtweise an. Plastik ist zum Beispiel viel leichter als Glas.

Was möchtest Du wissen?