Wieso ist gelber schleim gefährlicher als grüner?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der ist nicht gefährlicher. Weißer Schleim = nur erkältet. Grüner / gelber Schleim = Verdacht auf Entzündung der Nasennebenhöhlen / Bronchitis. Während bei einer Erkältung Viren die Ursache sind (gegen die es kein Mittel gibt), kann man eine Entzündung mit Antibiotika bekämpfen. Besonders wenn noch Fieber dazu kommt und die Gefahr einer Lungenentzündung besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil gelber Schleim meistens auch mit Entzündung und Eiter einhergeht. Klarer Schleim ist hingegen meist ein gutes Zeichen und kann auch auf eine Allergie hindeuten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob gelb oder grün ist schnuppe, beides deutet auf einen bakteriellen Infekt! Wenn es ein allergischer Schnupfen ist wäre der Schleim hingegen farblos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salunda67
31.10.2016, 01:03

Auch bei  einer Virusinfektion ist der Schleim flüssig und farblos.

Antibiotika wie zum Beispiel Penicillin helfen aber nur bei bakteriellen Infektionen, darum fragt der Arzt nach der Farbe!

0

gefählicher als grüner nicht, aber auf jeden Fall viel schlimmer als weißer oder klarer Schleim!!! Dich hat es wohl ganz schön erwischt? Du hast zusäzlich zu deinem Virusinfekt noch eine bakterielle Zusatzinfektion :( !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur interessant im Vergleich zu weißem ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?