Wieso ist es so schwer einen Partnerin zu finden

7 Antworten

Es gibt leider kaum etwas Unerotischeres als Verzweiflung. Wenn ich als solo-M in einem Club bin, dann sehe ich leider ziemlich viele dieser verzweifelten Frauen. Die können dann noch so hübsch sein, aber sie gefallen mir dann einfach nicht mehr. Viel interessanter finde ich die Menschen, denen man nichts ansieht. Wo ich nach einem netten Gespräch und einem harmlosen Flirt plötzlich erstaunt hören muss, dass sie überhaupt nicht vergeben ist.

Im Umkehrschluss heißt das: klar sollst du rausgehen und Leute kennen lernen. Aber sei bitte keiner von diesen lahmen Typen, die an der Bar stehen und die ganze Zeit nur eine Frau nach der anderen anglotzen und denken, dass sie nur einen Drink spendieren müssen und schon beißt eine an. Viel besser: geh mit deinen Kumpels, hab einfach Spaß. Denk an dich und tu, was dir gefällt. Und dann ergibt sich der Rest von selbst!

Geh raus mach party und etc. sprech mädchen an auch wenns nur au den gehweg ist. Aber achte auf den charakter. Such dir aufkeinenfall eine hochnäsige/arrogante Zicke welche eh nichts erreichen wird. sry aber war

Ne zicken oder in dieser Art mag ich auch nicht.Das Selbstbewusstsein für so etwas habe ich nicht jemanden anzusprechen Disco Party oder so :P

0
@Furkanachmet

Versuche dein selbstbewusstsein zu fördern indem du zu dir selbst sagst das du au andere meinungen schei#t. und versuche dir klar zu machen das du nur gewinnen kannst oder verlieren. Geh einfachmal zu ein mädchen hin und sprech sie an, wenn sie dich abweist wars halt nicht die richtige. Wenns nicht klappt wäre es eh unwahrscheinlich das du sie jenochmal siehst.

0

Das ist schwer da einen Tipp zu geben. Selbst wenn er im Prinzip richtig ist, muss er nicht finktionieren. Würde ich Dich persönlich kennen, könnte ich Dir wahrscheinlich viel mehr dazu schreiben.

Ich bin zwar 5 Jahrzehnte älter als Du. Ich weiß aber sehr genau, wie es bei mir damals war. In Deinem Alter war ich sehr verliebt, aber diese Verliebtheit blieb weitgehend unerfüllt.

Eigentlich gibt es nur wenige Tipps, eine Partnerin zu finden. Der wichtigste Tipp bringt Dich in eine Paradoxie hinein: Er lautet, Du solltest Geduld haben. Es ist nämlich so, dass es sehr schwer ist, eine Partnerin zu finden, wenn der Frust aus jedem Knopfloch schaut. Es passiert genau dann, wenn Du am allerwenigsten damit rechnest. Mach Dir klat, dass es vielen Mitgliedern der holden Weiblichkeit ganz ähnlich ergeht. Lass Dich nicht täuschen durch nassforsche Sprüche von Männern. Bei genauerem Hinsehen, glänzt da auch nicht nur Gold.

Trotzdem wünsche ich Dir sehr, dass Du auf Deiner Suche bald ERfolg haben wirst.

Danke für die Antwort hast ja auch recht bin zu ungeduldig vllt warte ich einfach :)

0

Wonach sehnt ihr euch am meisten im leben. Ist es die große Liebe zu finden, oder gehen andere Dinge vor?

Man kann natürlich nicht nur von der Liebe leben und ich finde auch, dass man sich nicht abhängig machen sollte. Aber ist es der größte Wunsch der meistern Menschen jemanden zu finden, den man abgöttisch liebt und es auf Gegenseitigkeit beruht? Oder glaubt ihr, dass die Liebe heutzutage eher nebensächlich ist?

...zur Frage

Kann man heutzutage über Tinder und/oder Lovoo noch jemanden finden oder sind das alles nur noch faker und Leute die sich dadrüber "amüsieren"?

...zur Frage

Welche Probleme haben kleine Männer in Alltag?

Mich interessiert es, welche Probleme kleine Männer habe? Ich bin selbst klein als Mann, ich habe bis jetzt noch nie Probleme gehabt oder so. Aber ich habe gelesen das die meisten nicht ernst genommen werden, diskriminiert werden und Probleme haben eine Beziehung zu finden. Hängt aber sicher daran, weil die Frauen so oberflächlich sind. Ich hab zum Glück mit solchen Frauen nichts zu tun. Ich kenne einige und komme locker aus. Wieso habe kleine Männer in der Gesellschaft so schwer? Man redet ganze Zeit über gleich Berechtigung aber naja. Was meint ihr darüber.

...zur Frage

Kann man heutzutage überhaupt noch die große Liebe finden?

Heute morgen hab ich von einem Paar gelesen, das schon seit 70 Jahre verheiratet ist und sich immer noch sehr liebt. Kann es sowas heutzutage überhaupt noch geben? So viele Ehen enden heutzutage schon mit der Scheidung. Macht der Partner/die Partnerin Schluss, such man sich einfach eine Neue. Mit der Liebe wird (meiner Meinung nach) viel zu locker umgegangen.

...zur Frage

Bin ich zu wählerisch oder was mache ich falsch?

Hallo Leute,

ich bin 20 Jahre jung und männlich.
Ich frage mich schon seit etwas längerer Zeit wieso ich momentan keine Freundin habe.
Ich bin nicht homosexuell, sondern an Frauen interessiert. Ich hatte bis jetzt insgesamt zwei feste Beziehungen. Die sind aber sehr anstrengend gewesen..
Und zurzeit merke ich einfach wie wählerisch ich bin.
Ich bin schon abgeneigt wenn eine Frau auf Schlager steht, oder schlechte Filme mag oder sich so kleidet wie jede andere oder ohne Alkohol keinen Spaß haben kann.
Leute können Schlager hören so viel sie wollen oder sich anziehen wie sie wollen, da habe ich kein Problem mit, aber eine Frau zu finden, die einen eigenen Musikgeschmack, einen eigenen Kleidungsstil hat, ist sehr schwer..
Ich bin auch jemand der nicht gerne in die Disco geht, sondern lieber ins Kino oder zuhause gemütlich entspannt.
Was stimmt nur mit mir nicht ? :D
Viele sagen ich könnte jede haben mit meiner Höflichkeit, meinem Aussehen oder meiner altmodischen "gentleman-art", aber ich traue mich außerdem so gar nicht auf Frauen zuzugehen.
Ich bin was sowas angeht total schüchtern.

Habt ihr Tipps für mich, was ich ändern könnte ? Ich möchte doch nur eine Partnerin die meine Sicht auf die Welt versteht, mich liebt und mich so akzeptiert wie ich bin..

Danke :)

...zur Frage

Neuanfang komplett alleine in einer Neuen Stadt?

Hey und zwar würde ich ein gerne in einer Neuen Stadt einen Neuanfang starten. Da mich in meiner alten Stadt nichts mehr hält. Noch Eltern(die versagt haben), Schwester (die ihre falsche Schiene läuft) noch eine Partnerin. Ich habe in meiner Stadt nur negative Erfahrungen bzw Bilder in Erinnerung. Ich würde gerne Richtung Frankfurt/Gießen ziehen.

Nur kommen jetzt große Probleme: Ich habe keine Arbeit bzw noch keine Ausbildung(bin 20 und hatte bisher 0 Unterstützung gehabt) Das heisst Freunde finden ist sehr Schwer da ich keine Kontakte auf der Arbeit knüpfen kann... Ich wäre halt komplett auf mich alleine gestellt... Und das macht vieles Schwierig.

Habt ihr Rat bzw Tipps wie sich die Probleme beseitigen würden?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?