Wieso ist es nicht strafbar, wenn ich bspw. einen fremden dabei erwische, wie er an meinem Laptop herummacht...weil ich ihn hätte schützen müssen (PW)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem ist, dass du wie du selber sagst keine Ahnung hast was derjenige gemacht hat. Es könnte ja sein, dass derjenige dachte, dass jemand seinen Laptop vergessen hat und nur schauen wollte wem er gehört. Das wäre dann an sich nicht strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat er ja nach einem Kochrezept gesucht, man weiß es ja nicht. Mach ein Passwort drauf und gut ist, dann passiert sowas nicht wieder. Vielleicht wusste er ja auch nicht, dass das kein "öffentlicher Computer" ist. Ich bin jetzt mal einfach so naiv :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ausspähen von Daten ist strafbar , 

Wenn du es ihm einfach machst , deine Sache 

strafbar bleibt es trotzdem 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derajax
02.07.2017, 09:51

Auspähen von Daten § 202a (1) StGB

"Wer unbefugt sich oder einem anderen Zugang zu Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

Es handelt sich also nicht um "Ausspähen von Daten".

0

Was möchtest Du wissen?