Wieso ist es "lächerlich" bei ATU Felgen usw. zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In die Werkstatt würde ich da niemals fahren, die verzapfen wirklich nur Mist!

Die Verkäufer sind nicht wirklich kompetent und ich weiß selbst was ich für mein Auto an Teilen brauche und bestelle s dementsprechend selber als so einem Laden mit lauter Fachidioten (zumindest in den Läden die ich oder bekannte bzw Freunde kenne) auch noch Geld in den Rachen zu schmeißen 😉

ATU Teile setze ich sowie andere in meinem Bekanntenkreis einfach nur mit Baumarkttuning gleich und das ist so ziemlich das schlechteste was man machen kann 😉

Hallo!

Die Felgen allein sind nicht lächerlich & auch nicht durch die Bank mangelhafter Billigschrott ----> es sind eher die Kunden, die so etwas kaufen.

Das liegt somit nicht daran, dass diese Felgen erlesen hässlich seien oder von mieser Qualität sondern weil sie sinnbindlich als Synonym für "günstiges Tuning von Leuten, die ihr letztes Geld lieber in fette Alus investieren als in den dringend überfälligen Zahnriemenwechsel" ----> an dem Klischee ist leider echt was dran!

Über die Werkstattleistungen & die Kompetenz von ATU kann man sicherlich geteilter Meinung sein, ich jedenfalls gehe da nicht hin. 

ATU vertreibt Allerweltsfelgen, d.h. solche, die es überall gibt. In der Regel machen sie nicht viel her und sind auch nicht unbedingt eintragungspflichtig.
Aber aufgrund von schlechten Erfahrungen mit der örtlichen Werkstatt würde ich - wenn ich diese Art von Felgen kaufen wollte, doch eher anderswo fündig werden. Alufelgen sind nun nicht gerade Mangelware - sieht man bestimmten Tunerfelgen ab.

Garantiert nicht von ATU! - (Auto, Tuning, Auto und Motorrad) OZ RACING TURBO 8,5J X 15, Einpresstiefe 14 mm - (Auto, Tuning, Auto und Motorrad)

Ich sag mal so: Diese Webseite, die die da haben, wo man die Räder seinem Auto "anprobieren" kann, inklusive verschiedener Tieferlegungen, das ist schon ziemlich gut.

Das Sortiment ist auch ziemlich umfangreich, wenngleich praktisch nichts davon meinen Geschmack trifft. Aber ich bin auch ein alter Sack.

Vieles davon ist natürlich Billigware und als solche mit Sicherheit ziemlich schwer. Man kann davon ausgehen, dass Aluräder vom Autohersteller grundsätzlich hochwertiger sind.

atu hat meist eher relativ einfache und preiswerte felgen. zudem werden bei atu felgen eher 1:1 getauscht - kommst mit 19", fährste mit 19".

wennst bei nem richtigen tuner bist kommst mit 19" und fährste mit 22". aber dazu sind halt dann auch diverse arbeiten notwendig (bördeln, ziehen etc) was der atu meistens nicht mit macht.

zudem ist die ausstattung bei atu meist auf einfaches plug-n-play ausgerichtet. tuningartikel wo du ernsthaft was umbauen musst gibts dort nicht. deshalb is atu-tuning - oder baumarkt-tuning meist etwas negativ behaftet.

MuhiGsxR 11.07.2017, 10:28

Ach schwachsinnig, Tuning ist nicht nur "bördeln und ziehen". Das kannste zu Stance packen, Tuning ist der Überbegriff!" Ich zieh auf meinen e30 lieber 17 Zoll Felgen und ziehe nichts. Wenns Größere Felgen geben soll, dann erweitere ich Kotflügel  und Backen!

Ziehen ist höchstens Low-Budget für größere Felgen.  

0
RefaUlm 11.07.2017, 10:33

Dem kann ich nur zustimmen, auch wenn 22 Zoll höchstes auf einem Muscle Car geil aussehen! Nen Golf sieht schon mit allem was größer als 17 Zoll ist bescheiden und peinlich aus 😅😂

0
DodgeRT 11.07.2017, 10:37
@RefaUlm

ihr nehmt auch alles wörtlich oder? mit nem golf fährste auch nicht auf 19" felgen hin, oder?

wenn ich zu atu hinfahr - egal welches auto oder größe, kann ich mir felgen für schmales geld aussuchen. wenn ich welche nehm die größer sind als die die ich hab - muss ICH schauen ob sie passen. ATU wird da in der regel nicht groß beraten können.

wenn ich zu meinem tuner fahr, kann der mir sagen welche größe es maximum is und welche et ich doch lieber nehmen sollte. im besten fall macht der auch noch dein einbau und die abnahme vom  tüv.


und klar, wenn du 17" auf nen e30 bringst ohne anpassungen isses doch optimal. war ja nur ein beispiel - sobald änderungen notwendig sind, und des kommt bei größeren felgen einfach vor, dann biste bei atu meist an der falschen adresse.

geht ja nicht um den grundsatz ab wann etwas als "tuning" bezeichnet werden kann... sondern wo man dazu hingeht...

2
RefaUlm 11.07.2017, 10:40
@DodgeRT

War keine Kritik, nur ein Beispiel. Das du das weißt ist mir klar 😉

Ich stimme dir ja auch voll und ganz zu 😊👍

1

Finde das ganze Felgen-Gehabe ziemlcih albern.

Arbeitskollege hat sich einen gebrauchten!!!!! Kleinwagen!!!! gekauft und das erst was ihm eingefallen ist, das er drigend Alu-Felgen braucht.

Naja, hätte er mal das Geld lieber in Reperatur und Werkstatt investiert. Das teil ist ihm mangels Wartung einfach abgekackt.

ATU ist nicht so toll. Die Abkürzungen sprechen Bände. Auto Teile Ungern oder Amateure treiben Unfug.

Dann gab es mal einen dort auflaufenden Tüv Prüfer, so gehe ich besser zur Dekra. Ich habe einen Transporter als PKW, so meinte der, ich müßte die Sitze einbauen 

Muß ich nicht, beim LKW wären Sitze Steuerhinterziehung, bei einem PKW kann ich die Sitze ein- oder ausbauen, weil ich zuvor noch Sachen transportiert hatte

Man hat wohl eine kleinere Auswahl dieser Hausmarken oder namhafte Felgen. Sonst würde ich eher zum Großhandel fahren wie Wessels & Müller, Stahlgruber etc

Ist es lächerlich sich sein Krombacher bei Penny zu kaufen und man muss es im Getränkefachmarkt kaufen? ;)

ATU verkauft Felgen, welche es auch anderswo zu kaufen gibt - sogar online. 

Daher: Wer sagt dir denn das es »lächerlich« ist?

Harryyyyyyyyyyy 11.07.2017, 14:36

Tuner auf Foren und Seiten.

1
Gaskutscher 11.07.2017, 22:18
@Harryyyyyyyyyyy

»Tuner« im Sinne von »Hab isch krass 55 kW weissu - aber 2'000 Euro Alufelge. Krass un so!«?

Falls ja kannst du auf deren Meinung sicherlich gerne verzichten.

0

Ist es nicht.

Es ist lächerlich leute zu "mobben", weil sie bei ATU einkaufen. Bin selbst kein Laie und bin schon ziemlich "tief" in der Materie drinnen mit Umbauten, Tuning und diverse anderer Spielchen und muss Sagen, bei ATU kann man genauso Autoteile kaufen wie in Baumärkten (sogar bessere) und vom Preis her ganz normal.


Natürlich kaufe ich keine "fake" concave Felgen oder sonstiges mit "Lambo-Emblem". Aber da sind auch schon K&N Luffis und sonstige Sachen.

 

Also, geh hin, wenn du günstige Felgen willst, die schön aussehen. Du kannst im schlimmsten Fall die Radnaben tauschen (Statt A.T.U ein BMW Emblem einkleben).

 

Mach dir kein Kopf, ist ein guter Laden und nur wegen paar möchtegerns in verruf geraten.

 

Aber reparieren können die echt nicht (bzw. nicht so gut, kenne nicht alle, bisher aber immer schlechte Ergebnisse bekommen, gibt auch bestimmt sehr gute Schrauber, die dort arbeiten) ;)!

Lexa1 11.07.2017, 10:27

Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit ATU gemacht und einige im Bekanntenkreis ebenso. Pauschal schlecht kann man nicht sagen. Und nur Idioten arbeiten dort auch nicht.

0
MuhiGsxR 11.07.2017, 10:29
@Lexa1

Genau, man kann bei Bmw auch ein "Nichtskönner" erwischen. Gibt beide Seiten :)

1

Ist nicht lächerlich. Die Felgen kommen ja nicht von ATU , sondern werden im Auftrag verkauft.

Und es gibt bestimmt auch andere Meinungen zu ATU als die einige  hier behaupten.


Keine Ahnung. Ist es das?
Ist das nicht egal? Ich meine wenn du sie kaufen würdest, müsstest du doch damit rumfahren, also müssen sie dir doch gefallen, oder seh ich das falsch?

Was möchtest Du wissen?