Wieso ist es auf einmal so ruhig wenn Schnee fällt kein Strässenlärm etc alles

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich finde, das Phänomen ist eines der Schönstem am Winter. Der Schall "verkriecht" sich praktisch in den Poren und Lufträumen des Schnees, alles wird dumpf - herrlich, oder? Wenn man so draußen läuft und alles klingt leiser und dumpfer - ich mag das ja unheimlich gerne!

Jaaaaaaaaaaaa!

0

Des weiteren wird in der Regel auch weniger Gefahren wenn es schneit...

Nächste interessante Frage

Wann fällt heuer der erste schnee stadtteil Nürnberg?

Der SChnee schluckt den Schall. Wirkt wie Watte.

die grobflächige Oberfläche des Schnees fängt den Schall...

weil der schnee den schall schluckt . somit kommen weniger schallwellen bei deinem ohr an .

der Schnee "absorbiert" den Schall also schluckt ihn

der schnee verhindert starke verkehrsgeräusche

... weil der Schnee den Schall "schluckt"

So ist es! Unter http://de.wikipedia.org/wiki/Schalld%C3%A4mpfung findest Du folgenden Satz: "Die Absorption von Luftschall geschieht besonders effizient in porösen Materialien mit offenen Poren, die eine große innere Oberfläche aufweisen." Und genau diese Bedingung erfüllt lockerer, frisch gefallener Schnee.

0

weil schnee ein geräusche dämmer ist.

der Schnee dämpft

es fahren weniger Autos

die Autos fahren langsamer und damit leiser

Was möchtest Du wissen?