Wieso ist eine Keratinbehandlung in der Stillzeit nicht erlaubt?

1 Antwort

2,3 sekunden google

Einige Glättung-Produkte enthalten Formaldehyd oder Glutaraldehyd (siehe spezielle info), vor allem die keratin Glättung oder Brasilianische Haarglättung. Formaldehyd und Glutaraldehyd haben mutagenen Eigenschaften und sind potenziell krebserregend. Ihre Verwendung wurde beschränkt in vielen Ländern. Andere Richt-Produkte, wie Natrium, hydroxide, lithium hydroxide, calcium hydroxide oder ammonium thioglycolate, die in der so genannten japanischen Richten, sind nicht mutagen und daher als sicher gilt. Es wird empfohlen, seine Verwendung zu begrenzen, vermeiden Sie Produkte mit Formaldehyd, erfüllen die Sicherheits-standards für den Einsatz in Behältern, sauber zu halten den Brustbereich und tragen kurze Haare oder gebundene Haare, um zu verhindern, dass die absorption von potenziell toxischen verbindungen durch den Säugling. Friseur

https://e-lactanciya.org/de/synonyms/102850-brazilian-keratin-treatment-de

Also deine letzten Sätze versteh ich nicht ganz.

0

Was möchtest Du wissen?