Wieso ist die unterbodenbeleuchtung während des Fahrens illegal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten



  • Der Anbau einer Unterbodenbeleuchtung ist unzulässig (vgl. § 49a StVZO).

    Die Liste möglicher Folgen umfasst:


    Erlöschen Betriebserlaubnis -> 50 €, 3 Punkte
  • Sicherstellung des Fahrzeugs zur Erstellung eines technischen Gutachtens -> Gutachterkosten 
  • Zwang zum Abbauen durch Verwaltungsanordnung -> (? €)
  • Strafrechtliche Konsequenzen bei Unfall
  • Zivil-(haftungs-)rechtliche Folgen bei Unfall
  • unzulässige lichttechnische Einrichtung -> 5 €
  • Quelle VP













Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze ist natürlich wahnsinnig auffällig und ablenkend. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil jegliches Aussenlicht am Fahrzeug geprüft und zugelassen sein muss. Eine Zulassung für eine Unterbodenbeleuchtung wirst du nie bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?