Wieso ist die Revolution vor allem männlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Teilweise ist es ein Vorurteil, teilweise stimmt es: Die, die kämpfen, die riskieren zu töten und selbst getötet zu werden, die die "Helden" sein wollen sind meist männlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Frauen zu der Zeit weniger Rechte hatten...
Trotzdem haben sie zum Ende hin ebenfalls versucht sich Rechte zu erkämpfen. Erfolglos.
Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Revolution?

Schau dir die Akteure an.
Wie viele waren weiblich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?