Wieso ist die PubertĂ€t so schrecklich😣?

5 Antworten

Keine Angst, das verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich stark. Der ganze Körper wird umgebaut, man wächst plötzlich in die Länge, manche haben dabei sogar Schmerzen. Es werden plötzlich Hormone produziert, mit denen dein Körper und die Seele fertig werden müssen. Es kann zu Hautveränderungen (Akne) kommen, aber auch das ist nicht bei jedem gleich. Die Stimme kippt und verändert sich.

Dieser ganze "Umbau" dauert so 3 bis 5 Jahre. Da muss jeder durch.

Pubertät ist nur schreklich wenn man keine Anlaufstelle hat, sich also an keine Vertrauensperson wenden kann. Das ist bei dir scheinbar der Fall wenn du mit deiner Frage hier auftauchst. Sind deine Eltern oder andere wichtige Bezugspersonen nicht in der Lage dir zu helfen? Etwa die hälte der Pubertierenden haben Schwierigkeiten in dieser Phase. Recherhiere mal nach den Ursachen wieso das so ist, könnte hilfreich sein.

In der Pubertät wird auch das Gehirn umgebaut. Es wird sozusagen völlig neu vertratet. Da geht dann vieles drunter und drüber. Leider ist es ganz normal, wenn es einem da nicht so gut geht.

Aber: Am Ende ist alles gut.

Was möchtest Du wissen?