Wieso ist die Flüchtlingspolitik so umstritten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie ist so umstritten, weil es auf der einen Seite diejenigen gibt, die glauben, etwas Gutes zu tun und zu helfen. Tatsächlich lassen wir aber jeden (auch illegale Einwanderer und Terroristen) ins Land, ohne wirklich zu wissen, wer die Menschen sind, woher sie kommen und was sie hier wollen.

Auf der anderen Seite gibt es diejenigen, die diese Tatsachen sehen und nicht wollen, dass Menschen aus der ganzen Welt (vor allem aus Ländern mit einer ganz anderen Kultur, anderen Sitten, Lebensweisen und Weltanschauungen) oftmals unkontrolliert in die europäischen Länder kommen (besonders betroffen sind ja Deutschland, Österreich und Schweden aufgrund der hohen Sozialleistungen).

Ich denke, dass wahre Flüchtlinge niemanden stören würden, weil das tatsächlich nur sehr wenige sind. Die große Mehrheit kann keinen Asylgrund vorweisen. Hinzu kommt, dass die EU Dinge versprochen hat, die sie nicht halten kann (z.B. die Sicherung der Außengrenzen) und Gesetze und Verträge von den Regierungen gebrochen werden (z.B. Dublin-Abkommen)...

Und dann kommt natürlich noch die Scheinheiligkeit (vor allem) unserer Regierung hinzu, die Waffen liefert, Kriege unterstützt und dann meint, es wäre unmenschlich, keine Flüchtlinge aufzunehmen. Da spinnt doch jemand total.

LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland hat keine gesetzliche Obergrenze für Flüchtlinge/Zuwanderer. Da bekommen einige oder gar viele Existenzängste. (Job, Gewalt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Rassismus, Ausländerfeindlichkeit, Sozialneid und egomanische Anspruchsverwahrlosung in Teilen der Bevölkerung festverankert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- andere Kultur

- Angstmacherei

- Unausgegorenheit

- schwierige Dispositionen

usw. usw. usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird den Flüchtlingen viel versprochen und wenig davon wird eingehalten. Neben lieben Flüchtlingen gibt es auch problematische Flüchtlinge. Es sind von der Anzahl her schon zuviele. Man sollte den Zuzug von Ausländern begrenzen. Eine echte Integration gelingt selten. Die Deutschen lassen Integration nicht wirklich zu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?