Wieso ist die Erdegeschichte in verschiedene Zeitalter gegliedert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Erde ist in verschiedene Zeitalter gegliedert um einen besseren Überblick über die gesamte Geschichte zu bekommen. Außerdem kann man so sehr schnell und unkompliziert mitteilen, über welchen Zeitraum man etwas redet, ohne konkrete Daten sagen zu müssen.

Ich nehme an, weil wir Menschen uns immer leichter tun mit "Schubladen", in denen wir unser Zeugs sortieren können. Wir brauchen diese Unterscheidungen und Abgrenzungen, weil erst dann unser Vorstellungsvermögen zu arbeiten beginnt....

Sonst wäre die ganze Erdgeschichte doch ziemlich unübersichtlich, findest du nicht?

Um eine bessere Gliederung zu haben. Es gab in der Geschichte bestimmte Ereignisse, Entdeckungen, etc., die, durch ihren großen Einfluss auf das Leben der Menschen, eine neue Ära einleiteten. Wenn sich das Leben der Menschen dramatisch veränderte, schien es sinnvoll von einem neuen Zeitalter zu sprechen.

warum ist das jahr in 4 jahreszeiten eingeteilt?

menschen brauchen bezüge/schubladen. da ist es ungemein hilfreich, wenn man die erdgeschichte in die verschiedensten phasen aufteilt, die besondere entwicklungssprünge machen.

Was möchtest Du wissen?