Wieso ist die Demokratie in Polen gefährdet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil "die Leute" in Polen demokratisch eine Regierung gewählt haben, die die Demokratie abschaffen will - und inzwischen darin sehr erfolgreich ist.

Die Gewaltenteilung - ein klassisches Merkmal einer Demokratie - ist inzwischen beseitigt. Die Herrschaftsform ist eine Demokratur, auf dem Weg nach noch weiter rechts.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
05.02.2016, 09:13

Danke für den Stern!

0

Weil Judikative und Legislative zusammengeschmissen wurden, unter der selben eisernen Faust, und dadurch gibt es kein von der Regierung unabhängiges Gremium mehr, auf das jemand hoffen könnte, der die Gerichte wegen einer Sache gegen die Regierung anruft: Seine Regeln wurden so weit geändert, dass es schwieriger wird, überhaupt eine Kontrollfunktion der Regierungsentscheidungen auszuüben.

https://www.google.de/search?q=Demokratie+in+Polen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Medien, als unabhängige 4. Gewalt, sind bedroht. Ich hab gehört, dass die Regierung sich das Recht genommen hat, bestimmte wichtige Redakteure zu feuern und neue, welche im Sinne der Regierung arbeiten/sind, einzusetzen. Gruselig was grad in Europa abgeht.

Und die Leute merken es nicht mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priesterlein
04.02.2016, 01:44

Es tut den Leuten bestimmt sehr leid, dass sie sich nicht alle bei dir melden und dir alles mitteilen, was sie merken.

Wer sind eigentlich "die Leute"?

1
Kommentar von Gugu77
04.02.2016, 13:28

Es gibt in Polen seit Wochen Proteste gegen die neue Regierung. Also: sie merken es. Auch die Eu merkt es, denn sie haben ein Verfahren eingeleitet.

2

Weil die neue polnische Regierung das Verfassungsgericht und die Medien unter ihre Kontrolle gebracht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?