Wieso ist die 63/65 AMG Klasse schon bei 210/230 KM/H abgeregelt?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

(Wie schnell würde die G-Klasse ohne Abr. fahren) 270-300 KM/H 100%
(Wie schnell würde die G-Klasse ohne Abr. fahren) Je nach Lust :) 0%
(Wie schnell würde die G-Klasse ohne Abr. fahren) 320-335 KM/H 0%
(Wie schnell würde die G-Klasse ohne Abr. fahren) 300-320 KM/H 0%

4 Antworten

Also durch die kantige Form der G-Klasse werden ab 210km/h die Windgeräusche im Auto so laut dass dies die Konzentration des Fahrers beeinträchtigen könnte . Abgesehen davon würde auch ein G65 kaum über 250km/h hinauskommen. Dazu ist seine Aerodynamik zu schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
(Wie schnell würde die G-Klasse ohne Abr. fahren) 270-300 KM/H

Eines vorweg:

Die Sportlichkeit eines Fahrzeuges gipfelt nicht im Erreichen der Höchstgeschwindigkeit.

Zur Frage:

Der G63 AMG hat - soviel ich weiß - 544PS und der G65 AMG 612PS.

Der G63 AMG erreicht eine Beschleunigung von 5,4 Sekunden von 0-100. Das schaffte bereits ein Porsche 911 aus 1995. Und zwar der normale Carrera ohne Turbo mit nur 272PS. Das ist aber auch nicht verwunderlich, da der Mercedes mehr wiegt und einen erbärmlichen Luftwiderstand hat.

Wenn beim vergleichbaren Porsche die Höchstgeschwindigkeit bei 270km/h erreicht war, ist ziemlich wahrscheinlich, dass die eines C63 auf keinen Fall darüber liegen würde und die eines G65 - wenn überhaupt - nicht viel darüber liegen würde.

Motorleistung ist eben nicht alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es gibt ja mehrere Modelle von AMG, nicht nur die G-Klasse.

Aber wohl die wenigsten werden mit einer G-Klasse rasen. Bei dem Luftwiderstand bräuchte das Auto Sprit wie ein Loch, aufgrund des Luftwiderstand eines Schrankes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
(Wie schnell würde die G-Klasse ohne Abr. fahren) 270-300 KM/H

Das trifft aber auch nur auf die AMG G-Klasse zu. Alle anderen fahren schneller. Und wenn du schon mal mit einem G63 AMG gefahren wärst, dann wüsstest du auch warum. Du willst mit dem Ding gar nicht schneller fahren als 200!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mythbuster007 19.03.2013, 19:36

Echt warum ??? Unstabil ´? Bin mit nem ML55 AMG knapp 230 km/h gefahren und es hat nach der leicghten ANgst eigentlich nur Spaß gemacht. (

0
Mau00 19.03.2013, 19:49
@Mythbuster007

Aha, ML gefahren willst du also schon sein, aber vor ner Woche hast du noch gefragt, wie man ein 125er Quad auf 50ccm umbaut, weil du nur bis 50ccm fahren darfst und bist Schüler einer Realschule......

1
Mythbuster007 19.03.2013, 19:56
@Mau00

Nö natürlich als Beifahrer. Hast du mir die letzten Antworten beantwortet oder ... woher weißt du so viel ??

0
Mythbuster007 19.03.2013, 19:59
@Mythbuster007

Wohnt in Bayern und hat ,,Mercedes (Sogar die 203-C-Klasse)´´ als Expertenthema stehen und BMW ist net dabei :) Komisch

0
Mau00 19.03.2013, 20:13
@Mythbuster007

Weil ich mich mit BMW auch nicht auskenn!

Und ja ich habe deine Fragen gelesen. Aber einen ML kannst du nicht mit ner G-Klasse vergleichen. Die G-Klasse wird zwar nicht unbedingt instabil, aber das Fahrverhalten ändert sich merklich und vor allem wird es laut ohne Ende. Beim ML hast du diesen Effekt nicht so stark bis gar nicht. Die G Reihe ist und bleibt nun mal ein Geländefahrzeug, auch wenn du den V12 einbaust. Du kannst einem Schwein auch einen Anzug anziehen, aber es ist und bleibt ein Schwein.

2
Mau00 19.03.2013, 20:21
@Mythbuster007

Ja! Erste Erfahrung hatte ich mit ner richtigen G-Klasse bei der Bundeswehr, also dem Wolf. Der ist richtig geil. Aber ich bin auch schon den G63 AMG gefahren, da ein Bekannter von mir mit hochwertigen Fahrzeugen handelt habe ich öfter mal das Vergnügen einen AMG oder was anderes unterm Hintern zu haben.

1
Mau00 19.03.2013, 20:30
@Mythbuster007

Nein leider nicht. Ich weis, dass es sie gibt, aber das wars dann auch. Ich bin Motorradfahrer und das passt nicht mit Quad zusammen. Ich bin einmal damit gefahren, mache das aber nie wieder, weil ich mich da fast umgebracht hätte, als ich mich in die Kurve legen wollte und dann fast gradeaus fuhr und kurz vorm umkippen war, weil sich das Ding einfach nicht in die Kurve legen wollte.

1

Was möchtest Du wissen?