Wieso ist der türkische President Erdogan so zurück geblieben?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil er es kann und es genügend Zurückgebliebene gibt die ihm zujubeln.

Knapp 10.000 im Februar in Oberhausen. Nur sollte man sich fragen, warum diese alle hier leben, wenn es denn in der Türkei alles so toll ist.

Ich habe das Gefühl das dieser noch im Jahr 1930 lebt

seine Äußerungen

Nur ein Beispiel. Es gab einen Mann, der aufgestanden ist und gefordert hat "wir müssen eine islamische Republik werden" und darauf hin hat Erdogan gesagt "nein, meiner Meinung nach nicht, da Staat und Religion getrennt sein müssen. Es gibt halt Punkte, welche ich ändern werde, weil es einfach nicht ok sein kann, das in einem Land, wo die Bürger so gut wie alle Muslime sind das Kopftuch an Schulen verboten wird".

Das wirst du auf deiner Sprache niemals zu sehen bekommen, weil das eben nicht in das Bild passt, welches du haben sollst.

seine Politik...

Was stimmt an seiner Politik nicht? Soldaten überfahren mit Panzern das eigene Volk. Er greift durch, wirft alle raus und alle im Ausland greifen Ihn an.

Laut UN hat die Türkei Ende 2015 rund 2,5 Millionen Flüchtlinge aufgenommen und wegen der Türkei kommen die nicht weiter, da die Grenzen zu sind. Die 1,5 Millionen in Deutschland könnten uns 400 Mrd. kosten, laut Schätzungen - die Türkei bekommt von der ganzen EU gerade mal so 6 Mrd. nachdem die gedroht haben die Grenzen zu öffnen. Hier heißt es dann "Diktator Erdogan erpresst Europa".

einfach alles deutet darauf hin!

Die Medien in diesem Land "deuten" alles darauf hin. Die Fakten sehen ganz anders aus, deshalb bekommt Erdogan einen immer größeren Rücken vom Volk und hier kommen dann die ganz klugen Leute und fragen sich "was ist den mit den los?"

Und weil Erdogan so ein herzensguter Junge ist, werden nebenbei noch die Kurden vernichtet?!

Ich glaube, es gibt heute kaum noch jemanden, der nicht denkt, dass der Putsch von Erdogan inszeniert war, und er dafür seine eigenen Soldaten geopfert hat um seine Machtergreifung zu starten. Ferner war schon seit den Tagen nach dem Putschversuch bekannt, dass ein Großteil der Soldaten das ganze für eine Übung hielt und eben keine Zivilisten schaden wollte. In den Fernsehberichten hat man Bilder gesehen, indem die Soldaten freiwillig aus den Panzern ausgestiegen sind, und nicht wußten, was überhaupt geschah, woraufhin sie dann von Erdogan-Anhängern aufgeschlachtet worden sind.

1
@Apfelkind89

Erdogan ist der erste Mann in der Türkei, der einen Waffenstillstand zwischen Türken und Kurden erreicht hat. Die Sprache wurde erlaubt, ein Sender gab es gleich mal darauf und auch Zeitungen, etwas undenkbares zu dieser Zeit.
Wenn du aber nicht willst und der Staat angegriffen wird, dann bekommst du eben die Antwort ohne Gnade... finde ich auch nicht in Ordnung aber schau mal, wie du es hinstellst.

In Deutschland sicherlich, weil das Bild sonst niemals aufgeht. Einen Putsch überlebt niemand, wenn du das Volk nicht hinter dir hast. Selbst die "Gegnerparteien" haben sich hinter Erdogan gestellt, auch die Kurden.

Ich sehe schon, das dein Wissen nur aus den deutschen Medien kommt. Kennst du das Video, wo Gülen sagt "arbeitet euch hoch, besetzt hohe Stellungen und wenn unsere Zeit kommt, dann übernehmen wir die Türkei". Das Volk musste leiden, es wurden Menschen mit Panzer überfahren... Erdogan hat dann die Soldaten entlassen und vors Gericht gestellt.

0
@muhamedba

Das war irgendwie der gleiche Gülen mit dem Erdogan noch eng zusammen gearbeitet hat als es ihm noch nützte, oder?

0
@AalFred2

Richtig, der Gülen, der es nicht wahr haben wollte, als Erdogan gesagt hat, dass das mit der teuren Nachhilfe nicht die Lösung ist.

0
@muhamedba

Also der Gülen, dessen Vorgehensweise in dem einen Moment noch toll und sofort danach bei gleich Vorgehensweise ganz böse war.

0
@AalFred2

Du brauchst das gar nicht drehen. Erdogan hat rein nichts unternommen, um Ihn aufzuhalten, bis auf die Tatsache "das sollte kostenlos sein" umzusetzen bzw. teilweise umzusetzen. Die nächsten Jahre ist nichts passiert, bis dann eben die Aufnahmen ins Netz gekommen sind, wo aufgerufen wird "hohe Positionen zu besetzen und zu warten, bis der Zeitpunkt gekommen ist".

Der Punkt spricht eigentlich für Erdogan und du denkt es wäre von Nachteil für Ihn :D

0
@muhamedba

Erdogan und Gülen haben sich gegenseitig unterstützt, so lange bis Gülens Macht Erdogan etwas zu groß wurde. Ab diesem Zeitpunkt war das, was kurz zuvor noch toll war, auf einmal ganz schlimm.

1
@AalFred2

Hör bitte auf :D Ich bin teilweise echt sprachlos, wie wenig man verstanden hat aber trotzdem so frech ist und dazu etwas schreiben möchte.

0
@muhamedba

Da gratuliere ich dir. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zu Besserung. Heißt das, du hörst jetzt auf, zu schreiben?

1

Kurden wurden unter Erdogan umgebracht?
Bitte welches Propaganda Medium verwendest du genau?
Ist es nicht eigentlich bereits allgemein wissen das Kurden erst durch Erdogan frei in der Türkei leben dürfen?
Erdogans Frau ist Kurdin.
Des Weiteren stehen 80% der Kurden hinter ihm.
Vor Erdogan war es den Kurden nicht einmal erlaubt Kurdisch zu reden, geschweige denn durften sie die Wirtschaftlichen Vorteile der Türkei genießen bzw waren nicht einmal teil des Volkes.

0
@FehlerFrage

Nein, die Bombenangriffe in der Osttürkei bringen niemanden um. Natürlich nicht.

1
@FehlerFrage

80% sicherlich nicht aber völlig egal, da hier Tatsachen verdreht werden.

0

Erdogan ist angepaßt und will nichts falschmachen, was seine Landsleute ihm übelnehmen könnten.

 

Deshalb glaub er, wenn er angreift, verschont zu werden. Bestes Beispiel ist, als er sagte CEM Ö. hat verdorbenenes Blut.

Er sollte sich an seine eigene Nase packen.

 

Erdoğans Familie väterlicherseits sind Pontosgriechen, mütterlicherseits georgische Juden.

Wieso wird täglich über Türkei berichtet?

Bin kein Türke sondern Albaner, also Europäer wie die Deutschen immer schön sagen. Hasst mich dafür; aber ich beziehe mich auf die Meinungsfreiheit wenn ich sage ich liebe Die Türkei, Türken und Erdogan. Wieso? War öfter dort im Urlaub, habe sehr viele Türkische Freunde, meine Freundin ist Türkin und es ist einfach eines der nettesten, barmherzigsten und gastfreundlichsten Völker die ich je gesehen habe. Daher verstehe ich diese Medien Bashing gegenüber der Türkei und Erdogan null. Letztens noch gelesen dass ein Geleherter Frauen das Rauchen verbieten will, na und? Was interissert die Deutschen das? Jedes Land hat seine eigene Gesetzte und Sitten, da hat Deutschland und EU nichts zu melden. Auch über jede Kleinigkeit sich aufzuregen was Erdogan angeht ist lächerlich. Ich teile die Ansichten der Leute aus meiner Heimat mittlerweile wirklich immer mehr. Diese sagen über die Deutschen nicht umsonst sie seine zwar freundlich wenn das Geld stimmt, aber geht es um Hilfsbereitschaft und Mitgefühl wird aufeinmal eine große Kälte und Arroganz spürbar, speziell wegen den Flüchtlingen. Auch tolerieren sie nicht Recht und Sitten anderer Länder z.b (Saudi Arabien) aber verlangen hier Anpassung.So denken meine Landsleute, so wie ich gehört habe denken auch in der Türkei viele so. Aber kein Wunder wie ich finde, den Ruf haben sie verdient wegen dem ständigen Bashing gegem Türkei und Erdogan. Wieso müssen sie sich den immer über Erdogan und Türkei auslassen? Hier gibt es haufenweise genug Probleme. Wieso wird gegen Türken gehetzt? Was für Nachteile habt ihr wegen Erdogan in eurem Leben erlebt?

...zur Frage

Politik in der türkei (erdogan oder kiliclaroglu)?

ich muss ein vortrag halten wieso ich für erdogan bin zb was er alles gemacht hat für die türkei aber habe ganz ehrlich keine ahnung. Gibt es welche unter euch die für erdogan sind und erzählen können wer der gute ist weil viele sagen erdogan wäre gegen frauen und kiliclaroglu ist halt besser weil er jeden menschen akzeptiert ?

...zur Frage

Frage über Kurden-Türken Politik. PKK?

Hallo erstmal :) also ich habe eine Frage an euch. Viele Kurden und Türken mögen sich nicht, dass weiß ich. Die Moslems rufen der Alevitin aus unserer Schule immer dumme Sachen hinterher. Aber warum eigentlich? Was ist vorgefallen das sie sich gegenseitig so hassen. Ich weiß auch das der Türkische Präsident Erdogan nicht viel von Kurden wissen möchte, könnt ihr mir genauer erklären was er den Kurden angetan hat? (Ich glaube er lässt sie töten aber kenne mich nicht genau aus) Und dann gibt es auch noch die PKK. Aus Sicht einer Kurdin weiß ich das sie die Kurdischen Rechte verteidigen. Es wäre so nett wenn ihr mir alles etwas genauer erklären könntet (und bitte keine Beleidigungen) PS: ich bin 13

...zur Frage

Weisheitszahn-OP danach, bitte Hilfe?

Hallo.

Letzte Woche Mittwoch hatte ich meine letzten zwei Weisheitszähne raus bekommen. Seitdem habe ich im oberen Kopfteil abwechselnd Kopfschmerzen und drückendes Gefühl im Kopf und dies auch an der Wange.

Die dicke Wange ist wie am Anfang ungefähr so angeschwollen geblieben. Also total anders als bei den ersten beiden Zähnen. Da tat das zwar heftiger weh als die Betäubung weg war, aber die Schwellung ging zügig weg und hatte keine Probleme gehabt. Nun bin ich etwas verunsichert, ob ich am Montag bei dem Arzt vorbei gehe oder noch etwas warte, da ich am Mittwoch die Fäden gezogen bekomme? 🤔

Morgen wäre ich sowieso dort in der Nähe, aber weiß nicht ob ich nun dort hin gehen soll oder ob das mit den Schmerzen bzw dieses bedrückendes Gefühl im Kopf normal für Nachwirkungen ist?

...zur Frage

Wieso dürfen türkische Offiziere bei uns Asyl beantragen?

Wieso dürfen türkische Offiziere bei uns Asyl beantragen? Was mischt sich Deutschland in fremde Angelegenheiten ein. Steinmeier war es, der damals gleubte dass es ein ungerechter Putschversuch war und gab Erdogan Recht und dann aber die Offiziere aufnehmen passt irgendwie nicht zusammen. Wenn ein Deutscher in Deutschland eine Straftat begeht und haut ins Ausland ab wird er auch nach Deutschland ausgeliefert. Wenn ein Türke in der Türkei eine Straftat begeht und sucht in Deutschland Asyl bekommt er es und wird nicht nach Deutschland ausgeliefert. Was läuft hier eigentlich schief?

...zur Frage

Wieso hasst man Erdogan? Was hat er gemacht? Kann mich jemand aufklären?

Der türkische Präsident. Politik.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?