Wieso ist der Kinofilm "TED" erst ab 16?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Offizielle Begründung der FSK: "Die Dialoge des Films sind von einer derb sexualisierten Sprache und zotigen Witzen geprägt. Diese gehen nicht zuletzt von der Figur des riesigen, sprechenden Teddybären aus. Auch kommt es immer wieder zu Drogen- und Alkoholkonsum, der nicht explizit kritisch hinterfragt wird. Jugendliche ab 16 Jahren sind gleichwohl in der Lage, die Vulgärsprache und den Drogenkonsum als Teil einer bewusst politisch inkorrekten Satire zu durchschauen. Zudem durchläuft die menschliche Hauptfigur einen Wandel hin zu einem verantwortungsbewussten Ehemann. Eine negative Vorbildwirkung kann daher ausgeschlossen werden."

Also auf Deutsch: wenn in einem Film ein Teddy und sein erwachsener Freund fluchen, rauchen, kiffen und saufen, das nicht kritsch hinterfragen und der Wandel zu einem normalen Erwachsenen sehr spät kommt und nicht bewertet wird, ist das nunmal kein Film für 12jährige und die nächste Stufe FSK ist ab 16.

Ich habe den Film gesehen und bin erst 12, ich muss sagen das der Film nicht wirklich schlimm ist aber die Behörden gehen davon aus das Kinder solche Schipmfwörter noch nicht kennen. Es kommen auch noch Details vor die schoon etwas grenzwärtig sind aber gut ich würde von meinen Kentnissen aus sagen das man den Film für 12 Zulassen KANN aber nicht muss

„‚Ted‘ ist auf sympathische Weise ordinär und obszön, er behandelt durchaus auch das private und sexuelle Leben eines ganz normalen amerikanischen männlichen Teddys mit gesundem, von keinem Tabu bedrängten Triebleben – und kommt dabei um gewisse Zwiespältigkeiten nicht herum. [...] Es ist die Infantilität des amerikanischen Way of Life, die Seth Mac Farlane sichtbar macht, indem er ihn auf den Körper eines Plüschbären projiziert.“ – Süddeutsche Zeitung

Quelle: Wikipedia

Weil es eigentlich nur diese Altersbegrenzungen gibt: 6, 12, 16, 18

Man muss den schlechten Ausdruck ja nicht fördern, abgesehen von den freizügigen Frauen und Drogen in dem Film. Ich finds aber auch nen bissschen überzogen.. Andererseits sollte ein 12 Jähriger den Film echt nicht sehen dürfen.

weil es nur Altersbeschränkung 12 und 16 gibt - dazwischen gibts in Deutschland nix. Wieso? Gesetzlich so festgelegt.

Ich habe den Film heute im Kino geschaut und bei uns in Österreich ist er ab 14.. :)

geh mit deiner mama rein dann kannst ihn auch angucken kleines :) außerdem wird ja eine mit einer karotte durchgenommen das sollte nicht unter 16 sein

uncutparadise 25.08.2012, 12:37

FSK16 ist ab 16, ob nun mit Mama oder Papst...

0

naja genau die selbe frage kannst du dir bei adventure spielen stellen. es wird von älteren leuten ausgewertet die denken alles ist schlimm

uncutparadise 25.08.2012, 12:38

Adventurespiele waren und sind selten ab 16, wenn dort keine expliziten Szenen vorkommen. Aber ein Film mit "coolem" rauchen, kiffen, saufen und fluchen ist nunmal nix für 12jährige und ich hab auch noch keine Adventures gesehen, die so sind.

0

Gehirnverweichung erst ab 16

Damit die versauten 14, 15 jährigen nicht noch versauter werden (wenn das auch eigentlich nicht geht :D) Ich finds auch dämlich, wär auch gern rein gegangen... Naja hol ich mir die DVD dann ;) LG :)

Naja er ist recht pervers. Darum:-):-) aber meine freundinen sind 12 und haben ihn gesehen

Was gut für Kinderlein ist, bestimmst zum Glück nicht du!

weil sie es für richtig halten. (finde ich übrigens auch doof.)

ich hab den film gesehn bin 18 und fand den schon krass .... da sind nicht nur ein paar harmlose schimpfwörter... da sind sehr perverse szenen und 12-jährige würden diese witze nicht einmal verstehen genau wie 14-jährige ... is schon berechtigt ab 16... also is nichts für dich!

Was möchtest Du wissen?