Wieso ist der American Dream für Europäer so schwer zu verstehen? - J. T. Adams

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der American Dream ist in wirklichkeit ein Alptraum, den man nicht wahrnimmt.

Die Amis stellen sich den AD vor, dass man in einer teuren Hütte wohnt, 500 verschienene Waffen besitzt und ein ruhiges entpsanntes Leben führt. Die Realität ist ganz anders.

Wenn wir HEUTE vom "American Dream" reden (und nicht über den AD zum Beispiel im 19. Jahrhundert):
Weil die Europäer, insbesondere die Deutschen, mit Propaganda und Propagandasprüchen schlechte Erfahrungen gemacht haben.

(Wenn Du spezielle Äußerungen von Adams kommentiert haben möchtest, wäre es sinnvoll, sie hier einzustellen.)

Gruß, earnest

europa ist nicht so riesen- gross wie die usa, die resourcen auch nicht... hier haben die leute nunmal nicht so viele (grosse) möglichkeiten sich zu verwirklichen.

Was möchtest Du wissen?