Wieso ist das Wort "Nazi-Schla mpe" keine Beleidigung mehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt doch auf den Kontext an. Wenn es im Zusammenhang mit Satire geschieht und sich auf vorangehende Äußerungen bezieht ist es möglich.

Die Dame von Goldman Sachs mit den lustigen Hosenanzug hat deshalb vor Gericht den Kürzeren gezogen.

Christian45xxx 10.07.2017, 08:48

Zunächst habe ich gedacht, dass dies eine "misslungende" Form der Satire (Beleidigung) ist. Liest man aber mal im  Link den Text unter Bezeichnung durch ist es erschreckend, wie wenig Argumente einen bleiben um dies zu stützen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialismus

0
Geraldianer 10.07.2017, 15:17
@Christian45xxx

Satire, so fragwürdig sie auch sein mag, zur Strafverfolgung
freizugeben, ist ein Anschlag auf die Freiheit, die Europa auszeichnet.

Prof. Dr. Jörg Meuthen

In diesem Fall hat die Parteifreundin von Herrn Meuthen allerdings geradezu darum gebettelt, dass ihre Aussage:

"Die politische Korrektheit gehörrt auf den Müllhaufen der Geschichte"

eine passende satirische Antwort findet.

In wie weit Feindlichkeit gegen Sinti, Menschen fremder Religion, der Wunsch nach einem autoritären Staat und die Ablehnung der Inklusion von Behinderten Erinnerungen an die NSDAP in der Zeit vor der Machtübernahme wach ruft, kann Jeder selbst entscheiden.

0

Ist es natürlich.

Was möchtest Du wissen?