Wieso ist das pH Optimum nicht am Äquivalenzpunkt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was Du zum Halbäquivalenzpunkt geschrieben hast ist richtig.

Nun wird aber weiter titriert. Der Sinn dieser Titration ist doch, dass die ganze vorgegebene Säure (in Deinem Beispiel Essigsäure) durch Zugabe von z.B. Natronlauge umgesetzt wird. Am Äquivalenzpunkt liegt dann eine Natriumacetatlösung vor.

Da die Acetationen eine schwache Base (pKB = 9,25) darstellen, ist die Lösung schwach alkalisch.

Der pH einer durch Titration hergestellten Natriumacetatlösung der Konzentration c = 1 mol/L wäre dann

pH = 14 – 0,5 · [pKB – lg c(Acetationen)] = 14 - 0,5 · (9,25 - 0) ≈ 9,4

Also ist die Konzentration am Äquivalenzpunkt um einen bestimmten Faktor größer als die Konzentration der Essigsäure?

Die Stoffmenge des Titrationsmittel ist aber am Äquivalenzpunkt gleich der Stoffmenge der vorhandenen Säure (bzw.Base), oder?

0
@roromoloko

Zu Deinem 2. Absatz:

Am Äquivalezpunkt ist keine Säure mehr vorhanden. Wenn n(Säure) = 1 mol vorgegeben wurde, dann benötigte man bei der Titration bis zum Erreichen des Äquivalenzpunktes z.B. n(Natronlauge) = 1 mol. Es ist also, wie schon gesagt, die ganze Säure umgesetzt worden.

0

Bei der Hälfte des Äquvalenzpunktes wird die Hälfte der Säure (z.B.Essigsäure) in die konjugierte Base (Acetat-Ion) umgesetzt. Die Konzentrationen sind gleich --> lg(1) = 0

Sorry, aber das ist einfach falsch, bei der Hälfte des Äquivalenzpunktes sind die Konzentrationen nicht gleich. Denn wenn sie gleich sind, dann wurde der Äquivalenzpunkt erreicht.

0
@roromoloko

Tja da hab ich wohl was verdreht, tut mir leid ;). So habe jetzt aber nochmal nachgeschaut; Der Punkt ist: 

Am Halbäquivalenzpunkt sind die Konzentrationen der Säure und konjugierenden Base gleich.

Am Äquivalenzpunkt sind die enthaltene und zugegebene Stoffmenge gleich. D.h. die Säure wurde komplett in die konjugierte Base umgewandelt. Je nachdem wie stark die Säure ist kann dieser Punkt dann dementsprechend vom Neutralpunkt abweichen, weil du schon neutralisiert hast aber ja noch weiter Titrationsmittel hinzugibst.

Entschuldige nochmal meine falsche Antwort ;(


0
@Keksdose48

Brauchst dich nicht zu entschuldigen :) Habs auch mittlerweile verstanden, aber trotzdem danke für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?