Wieso ist das Installieren von phpmyadmin auf meinem Debian-vserver nicht möglich und wie kann ich dieses Problem beheben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

apt install php-mbstring

sollte das problem lösen. und wenn ich da noch sehe das du als root user sudo verwendest mache ich mir ernsthafte gedanken um die sicherheit deines servers. das sieht nicht sehr vielversprechend aus. bestimmt ist die firewall weit aufgesperrt und nichteinmal fail2ban o.ä. vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aemil
11.08.2017, 12:34

tihihi xD doch fail2ban ist drauf .. um die firewall muss ich mich mal kümmern :I

0

Fürs Protokoll: 

Ich habe die Lösung gerade selbst entdeckt: Es fehlte das mcrypt php module, das sich mit "sudo apt-get install mcrypt" installieren lässt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumme Frage: Hast Du überhaupt apache, php, mysql auf deinen Server installiert?

sudo apt-get install phpx.x-mbstring

wobei x.x die PHP Version ist.

https://akaul.de/howto-debian-ubuntu-version-von-installierten-paketen-ausgeben/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linuxhase
10.08.2017, 20:10

Mensch bin ich froh das ich Arch benutze, da heißt das Paket immer nur name.tar.gz weil immer die neuste Version verwendet wird :-)

1

Mach mal 

apt-get update

und

apt-get upgrade

vielleicht hilft das ja...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aemil
10.08.2017, 19:05

ist selbst für einen noob wie mich standard, trotzdem danke :)

letztendlich hat eben "sudo apt-get install mcrypt" mein Problem gelöst :D

2

Was möchtest Du wissen?